20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song 2016: Wolfgang Niedecken singt "Bis die Sonne rauskommt" auf Hochdeutsch

"Sing meinen Song"-Star Wolfgang Niedecken feiert Hochdeutsch-Premiere

In der vierten Folge von "Sing meinen Song" 2016 dreht sich alles um die Lieder von Samy Deluxe. Für den BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken steht damit eine Premiere ins Haus – er möchte zum ersten Mal ein Lied auf Hochdeutsch singen und hat sich dafür den Song "Bis die Sonne rauskommt" ausgesucht.

- Anzeige -
Wolfgang Niedecekn singt bei "Sing meinen Song" 2016 zum ersten Mal auf Hochdeutsch
Dieses Mal kein Kölsch: BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken sing "Bis die Sonne rauskommt" auf Hochdeutsch. © Folge 4: Samy Deluxe, VOX / Markus Hertrich

Den Abschluss des Tauschkonzerts von Samy Deluxe macht Wolfgang Niedecken mit "Bis die Sonne rauskommt". Dabei macht der BAP-Sänger ein überraschendes Geständnis: Er hat sich den Song ausgesucht, weil er Reggae liebt – außerdem mag er die Hommage an die Graffitisprayer, die in dem Lied versteckt ist. Für den BAP-Sänger ist die Performance eine absolute Premiere, denn er singt zum ersten Mal "rheinisches Hochdeutsch in der Öffentlichkeit".

Mit dem Reggae-Flair hebt sich Niedecken deutlich von den anderen "Sing meinen Song"-Stars ab, denen er mit seiner Version von "Bis die Sonne rauskommt" ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Dafür wird er gebührend gefeiert. Besonders Songgeber Samy Deluxe ist davon begeistert, dass Wolfgang Niedecken die Hommage an die Graffitisprayer gewürdigt und erkannt hat. "Kein Mensch interessiert sich sonst für die und ich mag, dass Wolfgang das herausgehoben hat", freut Samy sich. Außerdem habe der BAP-Sänger auf Hochdeutsch "zwanzig Jahre jünger" gewirkt. Auch für "Sing meinen Song"-Gastgeber Xavier Naidoo ist der Reggae-Auftritt von Wolfgang Niedecken "der Wahnsinn".

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song