Demnächst wieder im Programm

Sing meinen Song

 

Sing meinen Song 2017: Diese Songs werden in Staffel 4 getauscht

V.l.: Moses Pelham, Gentleman, Mark Forster, Stefanie Kloß, Lena Meyer-Landrut, Sascha Vollmer, Michael Patrick Kelly und Alec Völkel.
Die Tauschsongs in der vierten "Sing meinen Song"-Staffel sind wieder sehr vielfältig. © VOX / Markus Hertrich

Die vierte Runde des Tauschkonzerts

Auch 2017 werden wieder Songs getauscht! Die Gastgeber Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss" haben Lena Meyer-Landrut, Michael Patrick Kelly, Moses Pelham, Gentleman, Mark Forster und Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß zum Tauschkonzert nach Südafrika eingeladen. Ob Rock, Pop, Rap oder Reggae - die Vielfalt der musikalischen Genres ist in der viertel Staffel von "Sing meinen Song" wieder sehr groß.

Die "Sing meinen Song"-Künstler haben zahlreiche Hits im Gepäck

Die hochkarätigen Künstler der vierten "Sing meinen Song"-Staffel haben zahlreichen ihrer Hits mit nach Südafrika gebracht und sind bereit, diese zum Tausch anzubieten. Doch wie klingt ein Evergreen der Kelly-Family interpretiert von Musikproduzent und Rapper Moses Pelham? Wie hören sich Pop-Songs von Mark Forster in der Country-Rock-Version von "The BossHoss" an? Was macht Reggae-Star Gentleman aus einem Hit von Lena Meyer-Landrut? Und wie klingt ein rockiger Silbermond-Song im Singer-Songwriter-Style von Michael Patrick Kelly?

Das Album "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4" mit ALLEN 42 Tauschsongs und dem Titelsong "Sing My Personal Song" von "The BossHoss" ist ab sofort zum Download, Bestellen und Streamen erhältlich.

Alle 42 Tauschsongs gibt es auf dem Doppelalbum zu "Sing meinen Song Vol. 4"

Mark Forster:
"Oh Love"
(von Moses Pelham), "Natalie" (von Lena), "Flash mich" (von "The BossHoss"), "Au Revoir" (von Stefanie Kloß), "Flüsterton" (von Michael Patrick Kelly) und "Ich trink auf dich" (von Gentleman).

Stefanie Kloß:
"Symphonie"
(von Moses Pelham), "Durch die Nacht" (von Lena), "Weiße Fahnen" (von Moses Pelham), "Krieger des Lichts" (von Michael Patrick Kelly), "Irgendwas bleibt" (von Mark Forster) und "Heut hab ich Zeit" (von Gentleman).

Lena Meyer-Landrut:
​"Home/Meine Heimat" (von Moses Pelham), "Taken By A Stranger" (von "The BossHoss"), "Stardust" (von Stefanie Kloß), "Traffic Lights" (von Michael Patrick Kelly), "Satellite" (von Mark Forster) und "Beat To My Melody" (von Gentleman).

​Moses Pelham:
"Du liebst mich nicht" (von Lena), "Höha, schnella, weita" (von "The BossHoss"), "Eigentlich gut" (von Stefanie Kloß), "Führ mich ans Licht" (von Michael Patrick Kelly), "Was immer es ist" (von Mark Forster) und "Mo's Lied" (von Gentleman). 

Michael Patrick Kelly:
"David's Song" (von Moses Pelham), "Mama" (von Lena), "No Fuzz No Buzz" (von "The BossHoss"), "An Angel" (von Stefanie Kloß), "Fell In Love With An Alien" (von Mark Forster) und "Shake Away" (von Gentleman).

Gentleman:
"You Remember" (von Moses Pelham), "Superior" (von Lena), "Heart Of Rub-A-Dub" (von The BossHoss), "It No Pretty" (von Stefanie Kloß), "Memories" (von Michael Patrick Kelly) und "Dem Gone" (von Mark Forster).

The BossHoss:
"Sex On Legs" (von Moses Pelham), "Break Free" (von Lena), "Liberty Of Action" (von Stefanie Kloß und "Silbermond"), "Stallion Battalion" (von Michael Patrick Kelly), "A Cowboys Work Is Never Done" (von Mark Forster) und "Today Tomorrow Too Long Too Late" (von Gentleman).

Michael Patrick Kelly gerät ins Schwärmen

So schön ist "Sing meinen Song"

Michael Patrick Kelly gerät ins Schwärmen