Demnächst wieder im Programm

Sing meinen Song 2017: Exklusiver Einblick in das zweite Tauschkonzert

Sascha Vollmer ist "Der Meister der Überleitung"

Am "Silbermond"-Abend von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2017 steht der Auftritt von Michael Patrick Kelly zu "Krieger des Lichts" an. Doch bevor es soweit ist, kündigt Sascha Vollmer den Künstler natürlich noch an – ganz so, wie es sich für einen guten und redegewandten "Sing meinen Song"-Gastgeber gehört. Und darin ist der "The BossHoss"-Sänger immerhin "Der Meister" wie die anderen Stars in der exklusiven Preview feststellen.

- Anzeige -

"Sing meinen Song"-Gastgeber sorgt für Lacher

"Lass uns weiter solche Songs schreiben, wie 'Weiße Fahnen'", appelliert Gentleman nach dem Auftritt der "The BossHoss"-Cowboys an die anderen "Sing meinen Song"-Stars. Ein Satz, der Sascha Vollmer zu inspirieren scheint. Er nutzt die Gelegenheit, um den nächsten Künstler anzukündigen – und das auf eine sehr gekonnte Art und Weise: "Und lass uns jetzt auch weitermachen. Deswegen sind wir ja auch hier, weil wir weitermachen und immer weitermachen wollen und werden. Und Paddy Kelly wird jetzt weitermachen."

Mark Forster: "Das war sauber abgelanzt"

"Der Meister der Überleitung", scherzt Lena Meyer-Landrut. "Aber wirklich. Brutale Überleitung. Immer wieder", stimmt Moses Pelham zu.

Mark Forster bringt es dann aber noch einmal richtig auf den Punkt: "Das war sauber abgelanzt." Dieser Kommentar, der auf die Moderations-Künste von Markus Lanz anspielt, sorgt schließlich für einige Lacher bei den "Sing meinen Song"-Stars.

Wie Gastgeber Sascha wohl darauf reagieren wird seht ihr am 30. Mai, um 20:15 Uhr in der zweiten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2017.

Gentleman spricht über seinen emotionalsten Moment
00:00 | 02:25

Exklusives Interview

Gentleman spricht über seinen emotionalsten Moment