Demnächst wieder im Programm

Sing meinen Song 2017: Mark Forster outet sich als "The BossHoss"-Fan

Überraschungsgeständnis von Mark Forster

In Folge sieben von "Sing meinen Song" 2017 dreht sich alles um die Gastgeber "The BossHoss". Mark Forster, Michael Patrick Kelly, Moses Pelham, Lena Meyer-Landrut, Gentleman und "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß überraschen die Cowboys mit ihren ganz persönlichen Interpretationen ihrer Hits. In unserer exklusiven Vorschau sorgt Mark Forster für eine weitere Überraschung: er outet sich als "The BossHoss"-Fan der ersten Stunde.

- Anzeige -

Mark Forster erinnert sich an seine erste Begegnung mit "The BossHoss"

Der siebte Abend in Südafrika steht ganz im Zeichen der "Sing meinen Song"-Gastgeber "The BossHoss". Zur diesem besonderen Tauschkonzert packt Mark Forster eine Anekdote aus seiner Vergangenheit aus und berichtet davon, wie er Alec und Sascha das erste Mal auf der Bühne gesehen hat.

Als Mark Forster 2005 gerade nach Berlin gezogen war, kam er zufällig am Potsdamer Platz vorbei. Dort fand gerade die Einweihung des S-Bahnhofs statt. Und zur Feier des Tages "spielten ein paar Cowboys Britney Spears im Country-Style". 

Konzertmuffel Mark Forster

Mark Forster outet sich als "The BossHoss"-Fan der ersten Stunde.
Mark Forster outet sich als "The BossHoss"-Fan der ersten Stunde. Sascha und Alec sind gerührt. © VOX

"The BossHoss" zogen Mark Forster damals derart in ihren Bann, dass er stehen blieb und sich das gesamte Konzert anhörte. Lena Meyer-Landrut betont, warum diese Tatsache gerade für Mark bemerkenswert ist: "Forster hält oft nicht mehr als 15 bis 20 Minuten auf einem Konzert aus."

Den "Sing meinen Song"-Gastgeber schmeichelt dieses Kompliment sehr und es wird auf dem Tauschkonzert-Sofa sogar etwas emotional. 

Wie sich die Songs von "The BossHoss" im siebten Tauschkonzert anhören, zeigen wir am 4. Juli um 20:15 Uhr.

Gentleman spricht über seinen emotionalsten Moment
00:00 | 02:25

Exklusives Interview

Gentleman spricht über seinen emotionalsten Moment