Demnächst wieder im Programm

Sing meinen Song 2017: Moses Pelham überrascht die Stars mit Gesang zu "Sex On Legs"

Premiere für Moses Pelham: Er singt bei "M zum O"
Premiere für Moses Pelham: Er singt bei "M zum O" Sing meinen Song - Die Premieren 00:05:09
00:00 | 00:05:09

Premiere: Moses Pelham singt beim Tauschkonzert

Moses Pelham haut in der siebten Folge von "Sing meinen Song" 2017 die anderen Sänger mit seiner Performance zu "Sex On Legs" um. Aus der "The Boss Hoss"-Nummer kreiert er seinen eigenen Hit. Dieser enthält sowohl englische als auch deutsche Textzeilen. Und Moses rappt nicht nur - zum ersten Mal singt er auch.

- Anzeige -

Moses Pelham macht aus zwei Songs einen

Gleich zwei Lieder von "The Boss Hoss" gefallen Moses Pelham besonders gut. Sowohl "Sex On Legs" als auch "A Cowboy's Work Is Never Done" sind genau sein Ding. Doch da sich Mark Forster schon für "A Cowboy's Work Is Never Done" entschieden hat, wählt der Rapper seinen zweiten Lieblingshit von Alec und Sascha aus.

Bei "Sing meinen Song" kreiert er etwas völlig Neues und macht aus "Sex On Legs" den Song "M zum O". Moses rappt auf seine typische Art und sorgt zusätzlich für eine weitere Überraschung beim siebten Tauschkonzert: er singt und zwar den Refrain aus dem Song "A Cowboy's Work Is Never Done", den er in seine Version miteingebaut hat.

Moses hat sich in "Sex On Legs" "verliebt"

Moses überrascht mit Gesang
Moses Pelham überrascht mit Gesang. © VOX

"Ich habe mich in das Stück, was ich von 'The Boss Hoss' spiele, verliebt", schwärmt Moses Pelham. Und man sieht ihm an, wie viel Spaß er bei seinem Auftritt bei "Sing meinen Song" 2017 hat.

Strahlend verlässt Moses die Bühne und wird von den anderen sprichwörtlich mit Lobgesängen empfangen. Alec Völkel fehlen die Worte.

Moses übertrifft an diesem Abend offenbar alle Erwartungen - inklusive der eigenen.

Xavier Naidoo rührt mit "Amoi seg' ma uns wieder" zu Tränen
00:00 | 01:57

Sing meinen Song - Die Premieren

Xavier Naidoo rührt mit "Amoi seg' ma uns wieder" zu Tränen