20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Andreas Gabalier eröffnet das Tauschkonzert

Sing meinen Song: Andreas Gabalier eröffnet das Tauschkonzert
© Andreas Gabalier, VOX/Stefan Menne

Der Volksrock'n'Roller spielt seine steirische Harmonika

In der dritten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" steht Volksrock'n'Roller Andreas Gabalier im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens. Der 29-Jährige ist unter den Stars in Südafrika der Sänger, der am neuesten im Business ist, kann aber trotzdem eine wahnsinnige Erfolgsgeschichte vorweisen. Seinen außergewöhnlichen Musikstil zu covern ist für die anderen Stars von "Sing meinen Song" eine besondere Herausforderung.

- Anzeige -

Die Stimmung unter den sieben Musikern ist ausgelassen, familiär und relaxt. Alle freuen sich auf den dritten Tauschkonzert-Abend und darauf, die Songs des selbsternannten Volksrock'n'Rollers Andreas Gabalier zu covern. Doch die Musiker haben auch Respekt vor der Herausforderung. "Er hat sich ein ganz eigenes Genre geschraubt", erklärt Sasha. Xavier Naidoo sagt: "Andreas Gabalier ist ein toller Mensch und der klassische, echte Senkrechtstarter, der aus dem Nichts kommt und auf einmal die ganzen Radiowellen für sich einnimmt." Für Roger Cicero und Gregor Meyle zeigt Andreas Gabalier jedes Mal eine enorme Bühnenshow: "Er ist ein wahnsinniger Performer, denn er flippt auf der Bühne jedes Mal total aus." Auch Sarah Connor würdigt die Leistung des Volks-Rock'n'Rollers: "Andreas ist der frische Spirit, der am kürzesten in dem ganzen Business ist." Und Sandra Nasic bringt es auf den Punkt: "Andreas ist eine coole Socke."

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song