20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Andreas Gabalier singt "Amoi Seg' Ma Uns Wieder"

Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier zeigt seine gefühlvolle Seite

An Andreas Gabaliers Abend bei "Sing meinen Song" war Xavier Naidoos Performance von "Amoi Seg' Ma Uns Wieder" der emotionale Höhepunkt. Nicht weniger gefühlvoll ist die Originalversion, welche Andreas Gabalier live singt.

- Anzeige -

Nachdem Xavier Naidoos gefühlvolle Version von "Amoi Seg' Ma Uns Wieder" bei "Sing meinen Song" das ganze Set zu Tränen gerührt hat, nutzt der Volks-Rock’n‘Roller Andreas Gabalier die Gelegenheit, seinen traurigen Song selbst zu spielen. Bei einem Besuch im Studio von "Guten Morgen Deutschland" nimmt der sonst als gut gelaunter Alpenrocker bekannte Österreicher sich ein paar Minuten Zeit und performt das Lied im Original. Begleitet wird er bei seinem Ruhe ausstrahlenden Liveauftritt von einer Geige. Die Gitarre spielt Andreas Gabalier selbst. Der Song "Amoi Seg' Ma Uns Wieder" ist für ihn mit großen Gefühlen verbunden, weil er seinem Vater und seiner kleinen Schwester gewidmet ist. Beide haben sich vor einigen Jahren für den Freitod entschieden.

Xavier Naidoo bringt Andreas Gabalier zum Weinen

Erst durch Xavier Naidoos Interpretation des bedeutsamen Songs wurde dem Österreicher bewusst, dass er seine Trauer bisher ein wenig verdrängt hatte. Bei "Sing meinen Song" wurde er dann von seinen Gefühlen übermannt und musste weinen. "Xavier hat die Gabe, mit seiner Stimme Herzen zu erwärmen", erklärt Andreas Gabalier rückblickend seine emotionale Reaktion auf die Coverversion. Doch auch im Original ist "Amoi Seg' Ma Uns Wieder" ergreifend.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song