20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Andreas Gabalier und Xavier Naidoo im "Tränenmeer"

Sing meinen Song: Andreas Gabalier und Xavier Naidoo im "Tränenmeer"
Die neue Version von "Amoi seg' ma uns wieder" rührt Andreas Gabalier zu Tränen

Wer singt welchen Song von Andreas Gabalier?

"Das ist für mich das schönste Fernseherlebnis, das ich bisher gehabt habe", kündigt Andreas Gabalier die dritte Ausgabe von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" an, in welcher Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic und Gregor Meyle seine Titel covern.

- Anzeige -

Mit Ziehharmonika, Lederhose und Haartolle hat Andreas Gabalier musikalische Genre-Grenzen gesprengt. Sein Mix aus Volksmusik und Rock’n’Roll gesungen auf Steirisch bringt die sechs prominenten Mitstreiter bei "Sing meien Song - Das Tauschkonzert" an ihre Grenzen – aber auch darüber hinaus. Ein Lied lässt dabei alle Dämme brechen. Es ist das sehr persönliche und emotionale Lied Andreas Gabaliers an seinen Vater und seine Schwester, die er beide auf tragische Weise verloren hat. Zum ersten Mal singt er "Amoi seg' ma uns wieder" nicht selber, sondern Xavier Naidoo singt für ihn. Dabei scheint die Zeit still zu stehen ...

Jazz-Spezialist Roger Cicero nimmt sich des Ohrwurms "I sing a Liad für di" von Andreas Gabalier an. In der Originalversion singt der Volksrock'n' Roller es auf Steirisch. Aber wie entscheidet sich Roger Cicero? Er weiß die Herausforderung zu nehmen und begeistert mit einer steirisch-jazzigen Variante des Originalsongs. Sasha übernimmt den englischen Gabalier-Song "You're Just Bein' You" mit der klaren Ansage: "Wenn man ein ungutes Gefühl hat, Dialekte zu nutzen, dann sollte man es besser lassen." Er macht sich den Song deswegen komplett zu eigen - mit einem ganz besonderen Ergebnis!

Der Song, der Grundstein für die außergewöhnliche Karriere des sympathischen Steirers Andreas Gabalier war, liegt in den Händen von Singer-Songwriter Gregor Meyle. Das Lied "So liab hob i Di" schrieb Gabalier ursprünglich für seine Ex-Freundin. In der Version von Gregor Meyle schmelzen auch die Herzen der Mitstreiter dahin. "An der Version habe ich lange gesessen, ich habe deinen Song komplett verändert. Aber der Text ist gleich geblieben", kündigt Sandra Nasic ihre Interpretation von "Home Sweet Home" an. Andreas‘ Ode auf seine Heimat, die Steiermark, klingt in der Version von Rock-Röhre Sandra Nasic in der Tat ganz anders. Und die sechs Musikerkollegen reißt es von ihren Sitzen.

Xaviers "Bedürfnis wie ein Schlosshund zu weinen"

Sing meinen Song: Andreas Gabalier und Xavier Naidoo im "Tränenmeer"
Xavier Naidoo möchte "Amoi seg' ma uns wieder" in sein Repertoire aufnehmen

Xavier Naidoo berührt die anderen Stars bei "Sing meinen Song" mit seiner Version von "Amoi seg' ma uns wieder" so sehr, dass es Sarah Connor schwer fällt, die Stimmung wieder aufzulockern.

Als es an das Lied geht, das Xavier Naidoo singt, wird es ganz ruhig. In dem Song "Amoi seg' ma uns wieder" nimmt Andreas Abschied von seinem Vater und seiner jüngeren Schwester, die er beide unter tragischen Umständen verloren hat. Noch nie zuvor hat Andreas Gabalier diesen Song von jemand anderem gehört und die Stimme von Xavier Naidoo berührt ihn tief. Es wird zu einem ganz besonderen und sehr emotionalen, tränenreichen Moment der Sendung: "Danke dir, Xavier, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Das hat mich so berührt", bricht es aus Andreas heraus. Aber auch Xavier ist überwältigt: "Das Tauschkonzert hat für mein Leben etwas erreicht. Ich habe damals alles mitbekommen, als mein Vater bei uns zu Hause starb. Ich dachte, ich hätte alles verarbeitet. Aber, dass mich dieses Lied so aus der Fassung bringt und ich nach all den Jahren jetzt das Bedürfnis hatte, wie ein Schlosshund zu weinen, das habe ich Andreas zu verdanken. Ich glaube, ich muss das Lied in mein Repertoire aufnehmen."

Die schwere Aufgabe, nach dieser aufwühlenden Nummer wieder Spaß auf der Bühne zu vermitteln, kommt Sarah Connor zu. Doch die Pop-Queen versteht es wie keine andere, die Situation zu meistern. Mit ihrer Liedauswahl und ihrer coolen Version des Gute-Laune-Hits "Zuckerpuppen" bricht sie den Bann. "Wow! Was für eine Zuckerpuppe. Das war megacool. Mir ist es vorgekommen, wie aus einem Quentin-Tarantino-Film. Ich bin total geflasht", reißt es den begeisterten Andreas Gabalier von seinem Sitz.

Immer dienstags um 20:15 Uhr zeigt VOX bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert", wie Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic, Andreas Gabalier und Gregor Meyle sich covern.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song