20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Bammel vor Sandra Nasics Songs

Sing meinen Song: Bammel vor Sandra Nasics Songs
© VOX/Stefan Menne

"Es hätte mir meine Stimmbänder zerfetzt"

In der zweiten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" steht Sandra Nasic im Mittelpunkt. "Da wird er sich ganz schön was trauen", meint die "Guano Apes"-Frontfrau, als sie hört, dass Andreas Gabalier den Song "Lords Of The Boards" covern will. Doch auch für Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Roger Cicero und Gregor Meyle sind Rocknummern eine echte Herausforderung.

- Anzeige -

Der österreichische Volksrock'n'Roller Andreas Gabalier zermürbt sich über den Song "Lord Of The Boards" von Guano Apes seinen Kopf: "Oh, mein Gott wie soll ich diese Nummer brüllen, schreien, ums Leben singen?" Weil er den Song niemals so "schreien" könnte wie in der Originalversion, verändert Andreas Gabalier diese und begründet: "Es hätte mir meine Stimmbänder zerfetzt". Obwohl er in der Auftaktfolge einen Textehänger hatte, scheint Gabalier seinem Auftritt zuversichtlich entgegenzusehen. "Ich habe gedacht: Nein jetzt ist der Text weg", erinnert sich Andreas Gabalier.

Sandra Nasic: "Ihr werdet alle heiser nach Hause gehen."

Die Rocknummern der "Guano Apes" treiben Sarah Connor, Andreas Gabalier, Sasha, Roger Cicero, Xavier Naidoo und Gregor Meyle Schweißperlen auf die Stirn. Jeder Star muss einen Song der "Guano Apes" covern und ihm seine eigene Note verleihen.

"Ich werde mir den Hintern absingen, um Eindruck zu hinterlassen", sagt Xavier Naidoo entschlossen. Er will Sandra Nasic den Song "Quietly" entreißen und träumt von deren Begeisterung: "Das Schönste wäre natürlich, wenn Sandra beeindruckt aufspringt und vielleicht ein Tränchen vergießt." Sarah Connor nimmt sich "Open Your Eyes" vor. "Ich wollte einen Song, der normalerweise voll auf die Zwölf ist, damit man auch den Unterschied hört", erklärt Sarah die Entscheidung. Doch noch feilt sie an ihrer Version, die Sandra Nasic auf jeden Fall gefallen soll.

Während ihre Musikkollegen also mächtig Bammel vor den Songinterpretationen haben, freut Sandra Nasic sich schon riesig auf ihren Abend bei "Sing meinen Song – das Tauschkonzert". "Es wird "clashen" ohne Ende und ich bin wahnsinnig gespannt", sagt Sandra Nasic. Vor der Sendung macht die Frontfrau der "Guano Apes" sich einen Spaß daraus, ihre Kollegen ein bisschen auf den Arm zu nehmen. "Es tut mir leid, dass ihr alle heiser nach Hause gehen werdet", sagt Sandra Nasic. Zu Allroundtalent Sasha meint sie: "Ich möchte jetzt nicht in deiner Haut stecken, Sasha!"

Wie es sich anhört, wenn Sarah Connor, Andreas Gabalier, Sasha, Roger Cicero, Xavier Naidoo und Gregor Meyle die Songs der Guano Apes rocken, zeigt sich am Dienstag, den 29. April um 20:15 Uhr, bei VOX.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song