20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert: Roger Cicero singt "This Christmas"

Sing meinen Song Weihnachtskonzert Roger Cicero Xavier Naidoo
Roger Cicero (li.) bekommt von Xavier Naidoo einen Schoko-Weihnachtsmann

Xavier Naidoo kürt Rogers Interpretation zum "Song des Abends"

Roger Cicero kann bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" mit seiner Interpretation des Weihnachtshits "This Christmas" von Donny Hathaway auf ganzer Linie punkten. Nach dem Auftritt sind seine Kollegen gerührt und seine ganz besondere Version wird am Ende der Sendung von Xavier Naidoo zum "Song des Abends" ernannt. Statt einer Rose gibt es passend zum Weihnachtskonzert einen Schoko-Weihnachtsmann von Xavier Naidoo überreicht.

- Anzeige -

Bei "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" treffen sich die Stars der ersten Staffel im österreichischen Ellmau und präsentieren ihre Lieblings-Weihnachtshits in ganz eigenen Versionen. Und nicht nur das! Da es zu Weihnachten bekanntlich auch Geschenke gibt, erfüllen Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic, Andreas Gabalier und Gregor Meyle auch jeweils einen weihnachtlichen Songwunsch ihrer Kollegen.

"Sing meinen Song"-Star Roger Cicero eröffnet das Weihnachtskonzert mit dem Klassiker "Santa Clause Is Coming To Town". Diesen Song hat sich Gregor Meyle von ihm gewünscht. Selbstverständlich erfüllt Roger seinem Musiker-Kollegen diesen Wunsch und gibt Weihnachtssong in seiner eigenen Interpretation zum Besten. "Das ist eine Wahnsinnsversion gewesen. Die Band war geil und Roger hat so unfassbar gesungen. Der richtige Song für die richtige Person", schwärmt Gregor Meyle nach dem Auftritt. Auch Xavier Naidoo ist begeistert. "Da hat der Gregor einen guten Riecher gehabt", urteilt Xavier Naidoo. "Sie waren ja auch lange genug auf Tour zusammen. Weltklasse."

"Sing meinen Song"-Stars heilen Roger Cicero von seiner "Weihnachtslieder-Phobie"

Roger Cicero gesteht seinen Kollegen, dass er ein "Weihnachtstrauma" hat, da er die meisten Weihnachtssongs nicht mag. Mithilfe von "Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert" möchte der Sänger das Trauma überwinden. "Es gibt nur ganz wenige, die mir gefallen. Ich verspreche mir sehr viel von euren Versionen."

Tatsächlich können die unterschiedlichen Interpretationen seiner Musiker-Kollegen den "Weihnachtssong-Muffel" überzeugen. Und auch er selbst kann bei den anderen "Sing meinen Song"-Songs auf ganzer Linie punkten. Besonders gut kommt Roger Ciceros zweiter Song "This Christmas" an, der im Original von Donny Hathaway stammt. "Rogers 'This Christmas' war ganz schön rockig", urteilt Sandra Nasic nach dem Auftritt. "Vielleicht sollte er sich ein paar Gitarren dazu holen". Auch Xavier Naidoo ist hin und weg: "Saugeil! Mein Gott ist das geil!" Nachdem Roger Cicero von Andreas Gabalier den ersten Schoko-Weihnachtsmann bekommen hat, schwärmt Xavier Naidoo weiter: "Man sagt immer Roger und Jazz. Aber er ist genauso Soul und Funk. Das war horizonterweiternd!"

Einen zweiten Schoko-Weihnachtsmann gibt es am Ende des Abends. Beim Weihnachtskonzert wird statt einer Rose – wie in der ersten Staffel von "Sing meinen Song" – ein Weihnachtsmann aus Schokolade für den "Song des Abends" verliehen. "Roger, mich hast du echt umgehauen mit deinem Donny-Hathaway-Song", lobt Xavier Naidoo, " wenn wir heute tatsächlich so etwas wie eine Rose vergeben dürfen, dann hast du dir es verdient." Die ganze Gruppe freut sich für Roger Cicero. Das Weihnachtskonzert hat dem Swing- und Jazzmusiker nicht nur die Auszeichnung beschert, sondern ihn auch von "seiner Weihnachtslieder-Phobie kuriert". "Ihr habt's geschafft", so lautet Rogers Fazit. "Ganz großartige Versionen! Ich bin sehr berührt, was für ein vielseitiger Abend das war und wie viele Lieder, die ich nicht vorher mochte, ich jetzt großartig finde!"

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song