20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Gregor Meyle freut sich auf sein Tauschkonzert

Sing meinen Song: Gregor Meyle freut sich auf sein Tauschkonzert

Sing meinen Song: Gregor Meyle freut sich auf sein Tauschkonzert

Gregor Meyle fühlt sich geehrt, weil Andreas Gabalier, Sarah Connor, Roger Cicero, Xavier Naidoo, Sasha und Sandra Nasic seine Titel covern. Während der Singer-Songwriter bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" hinter den Kulissen geschminkt wird, sagt Gregor Meyle: "Das ist ein Geschenk!"

- Anzeige -

Gregor Meyle empfindet es als 'Wahnsinn', "dass sich Leute, die so viel erreicht haben", mit seiner Musik beschäftigten." Es fällt dem Singer-Songwriter schwer, die Vorfreude auf sein eigenes Tauschkonzert bei "Sing meinen Song" auszudrücken: "Das kann man schlecht in Worte fassen – man wird demütig." Er werde sich schön entspannen, ein kaltes Bier trinken und versuchen, die Musik der Kollegen komplett mitzunehmen. "Wann passiert das schon mal? Das ist ein Geschenk", kommentiert Gregor Meyle den Abend, an dem die anderen Stars seine Titel covern: "Die ganzen mega Sänger – ich freue mich auf die Versionen."

Gregor Meyle: "Krasser als ein Echo"

Zu "Sing meinen Song " wurde Gregor Meyle von Xavier Naidoo höchstpersönlich eingeladen und fühlt sich geehrt, weil der Gastgeber des Tauschkonzerts seine Musik schätzt.

Natürlich freut Gregor Meyle sich auch auf die Interpretationen von Andreas Gabalier, Sarah Connor, Roger Cicero, Sasha und Sandra Nasic. Doch im Gegensatz zum Gastgeber hatten die anderen Stars bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" keine Wahl. Xavier Naidoo hingegen wollte Gregor Meyle schon in der Planungsphase zum Dreh nach Südafrika mitnehmen, um den vergleichsweise unbekannten Singer-Songwriter zu fördern. "Ich weiß, dass der Xavier auch privat meine Musik hört, was für mich krasser ist als einen Echo zu bekommen", schwärmt Gregor Meyle.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song