20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Gregor Meyle freut sich schon tierisch

Sing meinen Song: Gregor Meyle freut sich schon tierisch

Das Tauschkonzert ist für Gregor Meyle "wie im Olymp!"

Am 27. Mai 2014 wird Gregor Meyle bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" von sechs Stars gecovert. Das ist eine große Ehre für den Singer-Songwriter. Der Newcomer füllt nämlich noch nicht die ganz großen Hallen. Neben Stars wie Xavier Naidoo, Sasha und Sarah Connor auf einem Sofa zu sitzen fühlt sich für Gegor Meyle an "wie im Olymp".

- Anzeige -

Bei "Guten Morgen Deutschland" spricht Gregor Meyle über seine Zeit bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert". Für den Singer-Songwriter ist die Erfahrungen in Südafrika eine ganz große Ehre, denn für die Stars wie Xavier Naidoo und Sasha , mit denen er bei "Sing meinen Song" nun auf Augenhöhe musiziert, hat er vor einiger Zeit u.a. als Tontechniker gearbeitet. "Jetzt sitzt man zusammen auf dem Sofa rum, und die singen dann deine Songs und ich darf ihre Songs singen. Echt krass", beschreibt der Newcomer Gregor Meyle sein Erlebnis in Südafrika, "ein bisschen wie im Olymp sitzen!" Für Gregor Meyle ist das Projekt "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" eine tolle Erfahrung, bei der er mit großen Künstlern zusammenarbeiten darf. " Xavier ist natürlich für mich der geilste, krasseste Sänger den wir haben. Der kommt von einem ganz anderen Planeten. Den kann auch niemand nachmachen.", lobt der Newcomer.

Gregors Gänsehautmoment bei "Sing meinen Song"

Im Interview bei "Guten Morgen Deutschland" verrät Gregor Meyle seinen persönlichen Gänsehautmoment bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert". Das Schicksal von Andreas Gabalier rührt den Newcomer in Südafrika am meisten. "Wir saßen alle auf dem Sofa und haben geflennt wie Schlosshunde", erklärt Meyle. Grund für den Gefühlsausbruch war Xavier Naidoos Performance von Andreas Gabaliers "Amoi seg ma uns wieder". Der Song, welchen Andreas Gabalier in Gedenken an den Freitod von Vater und Schwester geschrieben hatte, berührte alle Stars tief.

Auf die Frage, auf welchen seiner gecoverten Song sich Gregor Meyle am 27. Mai 2014 bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" am meisten freut, findet der Newcomer keine klare Antwort. "Das ist so als würde man eine Mama fragen, auf welches Kind sie sich am meisten freut", sagt der Sänger. Meyle freut sich auf alle Songs "tierisch".

Im Anschluss an "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" dreht sich alles um Musiker Gregor Meyle. In "Die Gregor Meyle Story", am 27. Mai 2014 ab 21.15 Uhr.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song