Demnächst wieder im Programm

Sing meinen Song: Sandra Nasic singt "Bounce"

Sandras Version ist für Sarah Connor ein "Song des Abends"

In der fünften Folge von "Sing meinen Song" 2014 dreht sich alles um die Musik von Sarah Connor. "Guano Apes"-Frontfrau Sandra Nasic nimmt sich den Hit "Bounce" vor und verwandelt den schnellen Pop-Song in eine rockige Ballade.

- Anzeige -

Sandra Nasic hat sich für den Abend von Sarah Connor bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" deren Lied "Bounce" ausgesucht. Bei ihrer ruhigen Rock-Version hält es die "Guano Apes"-Frontfrau für einen Moment nicht mehr auf der Bühne und sie läuft singend zur Couch rüber, wo sie mit den anderen Künstlern ausgelassen tanzt und Songgeberin Sarah Connor sogar kurz mitsingt. Das verwandelte Stück kommt bei den "Sing meinen Song"-Stars gut an und alle sind sich einig: "Richtig geil!"

Songgeberin Sarah Connor kürt die "Bounce"-Version von Sandra Nasic schließlich auch zum "Song des Abends" und erklärt: "Sandra hat von mir eine Blume bekommen, weil sie das einfach total cool gemacht hat. Es geht darum, dass sie ihre Version irgendwie macht und das fühlt und Bock darauf hat und man hat gemerkt, sie hat da richtig Bock drauf. Und das hat sie echt gut gemacht."

Das sind die "Sing meinen Song"-Stars 2017
00:00 | 02:00

"The BossHoss" sind die neuen Gastgeber

Das sind die "Sing meinen Song"-Stars 2017