20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Sarah Connor singt "Keine(r) ist wie du"

Gregor Meyle kürt Sarah Connors Version zum "Song des Abends"

In der sechsten Folge von "Sing meinen Song" 2014 sind die Songs von Gregor Meyle an der Reihe. Mit "Keine(r) ist wie du" kann vor allem Sarah Connor den Singer-Songwriter überzeugen und sichert sich die Protea für den "Song des Abends" – trotz kleinem Patzer.

- Anzeige -

Am Abend von Gregor Meyle interpretiert Sarah Connor bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" die Ballade "Keine(r) ist wie du" neu. Mit leicht abgewandeltem Text und ihrer sanften Stimme zieht sie schnell alle in ihren Bann. Doch dann bricht die Sängerin den Song auf einmal ab. "Warum", fragt Roger Cicero ganz verblüfft und Sarah Connor muss gestehen: "Ich hab alles falsch gemacht!" Dabei meint Xavier Naidoo: "Wir haben nix gemerkt davon! Wir waren emotional unter'm Tisch!" Songgeber Gregor Meyle eilt sofort zu seiner "Sing meinen Song"-Kollegin, nimmt sie in den Arm und drückt ihr ein Küsschen auf.

So charmant meistert Sarah Connor ihren Patzer

Ganz der Profi lässt sich Sarah Connor davon aber nicht weiter aus der Fassung bringen – ein kurzes Zeichen an die Band und sie setzt wieder ein. Ohne weitere Patzer und mit genauso viel Gefühl wie zuvor, macht der "Sing meinen Song"-Star weiter. Nach dem Auftritt gibt sie zu: "Ich bin fix und fertig! Ich bin ja eigentlich wirklich ein alter Hase und ich hab nie Angst, wenn ich hinter das Mikro gehe, weil ich weiß immer, wenn ich am Mikro bin und die Band spielt, dann bin ich Chef. Aber heute war es anders." Musiker-Kollege Sascha ist von ihrer Leistung dennoch sehr beeindruckt: "Ich hätt's nicht gemerkt, also hätte sie nicht abgebrochen, dann hätte ich es nicht gemerkt, aber ich fand es super-süß, wie sie es dann gelöst hat." Auch Gregor Meyle zeigt sich von dem kleinen Patzer unbeeindruckt und ist von Sarahs Interpretation so hin und weg, dass sie für "Keine(r) ist wie du" die Protea für den "Song des Abends" erhält.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song