20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Sasha singt "From Zero To Hero"

Sarah Connor krönt Sashas "James-Bond-Version" zum "Song des Abends"

Am Sarah Connor-Abend von "Sing meinen Song" 2014 verwandelt Sasha den Nummer-1-Hit "From Zero To Hero" in eine "Bond-Version" und hebt die Nummer damit "auf den nächsten Scheffel". Für Sarah Connor eindeutig eine Protea für den "Song des Abends" wert.

- Anzeige -

Popsänger Sasha nimmt sich in der fünften Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2014 Sarah Connors Nummer-1-Hit "From Zero To Hero" zur Brust und verpasst ihm ein völlig neues Gewand: Er tauscht den poppigen Sound gegen einen flotten Jazz-Beat und rockt damit die Bühne. Die anderen "Sing meinen Song"-Stars lassen sich von dem neuen Sound direkt anstecken und feiern ordentlich mit. "Für mich war das zero zero sieben hier! Das hat schon 'James Bondig' geklungen", meint "Sing meinen Song"-Gastgeber Xavier Naidoo nach dem Auftritt.

Sarah Connor lobt Sasha: "Der singt einfach wie ein Brett!"

Songgeberin Sarah Connor ist von Sashas Leistung ebenfalls total begeistert und kommt aus dem Schwärmen kaum raus: "Ich war wirklich baff, wie Sasha das gelöst hat. Er hat auf jeden Fall keine Angst gehabt, das richtig zu packen das Ding, bei den Eiern, und das nochmal auf den nächsten Scheffel zu heben. Der hat keine kleine Version draus gemacht und sich versteckt hinter der Nummer, sondern sich gesagt: 'Ich performe das voll nach vorne!'", erklärt die Sängerin. "Man hatte so ein James-Bond-Gefühl und es war ein völlig neuer Song! Der singt einfach wie ein Brett!" Die Leistung ihres Musik-Kollegen Sasha krönt Sarah Connor aber nicht nur mit ganz viel Lob, sondern auch mit der Protea für den "Song des Abends".

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song