20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Sashas "Zieh die Schuh" ist "Song des Abends"

Sing meinen Song: Sashas "Zieh die Schuh" ist "Song des Abends"

Roger Cicero: "Ich fand es fantastisch"

Die vierte Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" steht im Zeichen des Jazz - und der Premieren. Denn einige Musiker singen zum ersten Mal auf Deutsch. Auch Sasha steht vor dieser Herausforderung, welche er laut Roger Cicero "fantastisch" meistert. Seine Version von "Zieh die Schuh aus" haut alle aus den Socken und ist "Song des Abends".

- Anzeige -

Sasha hat sich für seine Performance den wichtigsten Titel aus Roger Ciceros Musikkarriere ausgesucht. Denn mit "Zieh die Schuh aus" gelang dem Jazzmusiker der Durchbruch. Doch nicht nur deswegen hat Sasha mächtigen Respekt vor dem Song: "Ich bin mit englischsprachiger Popmusik aufgewachsen, also tue ich mir schwer auf Deutsch zu singen". Um bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" eine perfekte Performance hinzulegen, hat Sasha angeblich Schuhe gewählt, die er während des Auftritts spontan ausziehen könnte. Zumindest scherzt er: "Ich hoffe, ich kann dem gerecht werden. Ich habe extra leichte Schuhe angezogen."

Doch auch mit angezogenen Schuhen überzeugt der Pop-Sänger auf ganzer Linie: "Was Sasha aus diesem Song gemacht hat, hat mich echt geplättet. Das war so eine homogene, stimmige, abgefahrene Version. Ich fand es fantastisch. Genauso würde ich es auch machen", lobt Roger Cicero, von dem "Zieh die Schuh aus" im Original stammt. Am Ende des vierten Abends bei "Sing meinen Song" kürt er Sashas musikalische Leistung sogar zum "Song des Abends".

Sarah Connor raubt allen den Atem

Auch Gregor Meyle, Sandra Nasic, Sarah Connor, Xavier Naidoo und Andreas Gabalier wagen sich bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" in Südafrika an die jazzigen Songs von Roger Cicero.

Gregor Meyle wählt "Frauen regier’n die Welt" und überrascht damit den Jazzmusiker schon, bevor er loslegt: "Ich hätte eher gedacht, dass er sich eine Ballade aussucht", so Roger Cicero bei "Sing meinen Song". Der Überraschungs-Effekt hält während der Performance weiter an, weil Gregor Meyle aus dem Song eine ganz eigene, rockige Version macht. Im Anschluss ist Roger Cicero total baff: "Jetzt kommst du mit so einer "Sportfreunde Stiller"-Version. Ich kann es gar nicht fassen."

Sandra Nasic hingegen überrascht ihre Musikkollegen, weil sie zum ersten Mal auf Deutsch singt. "Sie hat dadurch eine andere Stimme und davon würde ich gerne mehr hören", schwärmt der Gastgeber von "Sing meinen Song" Xavier Naidoo. Er selbst legt mit "Wovon träumst du nachts" einen gefühlvollen Auftritt hin, den Roger Cicero lobt: "Ich fand es großartig, der Text passt total zu dir."

Auch Sarah Connor performt bei "Sing meinen Song" zum ersten Mal auf Deutsch und macht aus "Ich atme ein" eine komplett eigene Version. Dabei raubt ihr sexy Auftritt besonders Roger Cicero den Atem: "Ich war schon letzte Woche sehr beeindruckt von ihrem Outfit, aber diese Woche hat sie noch einen draufgesetzt." Als Letzter wagt sich Andreas Gabalier an Roger Ciceros Song "Die Liste" und liefert eine regelrechte Entertainment-Show. "Der hat sich wirklich ins Zeug gelegt", findet Sandra Nasic.

Obwohl an diesem Abend bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" sechs tolle neue Versionen entstanden sind, gibt es für Roger Cicero einen klaren "Song des Abends": Sashas Interpretation von "Zieh die Schuh aus".

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song