20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Xavier Naidoo singt "Mitten unterm Jahr"

Christina Stürmer kürt Xavier Naidoos Version zum "Song des Abends"

"Sing meinen Song"-Gastgeber Xavier Naidoo hat sich für den Abend, an dem Christina Stürmer im Fokus steht, das Lied "Mitten unterm Jahr" ausgesucht. Er singt den gefühlvollen Song aber nicht von der Bühne aus, sondern stellt sich direkt neben die "Sing meinen Song"-Couch. Für die emotionale Performance gibt es eine Protea von Songgeberin Christina Stürmer.

- Anzeige -

Für Christina Stürmer ist der Song "Mitten unterm Jahr" eine kleine Perle. Vor Jahren hat sie ihn geschrieben, um den Tod ihrer Großmutter zu verarbeiten. Bei "Sing meinen Song" hat sich Xavier Naidoo dieses Lied zu Herzen genommen. Seine Version der besonders gefühlvollen Ballade rührt die Songgeberin beim Tauschkonzert zu Tränen und auch die anderen Künstler sind während und auch nach der Performance sichtlich gefesselt. Als die letzten Töne verklingen, herrscht zunächst andächtige Stille, die dann von Yvonne Catterfeld unterbrochen wird: "Was für ein Song!" Xavier Naidoo stimmt zu und wendet sich an Christina Stürmer: "Danke für diesen Song, Christina! Das ist der Wahnsinn!" Auch sie bedankt sich bei Xavier Naidoo für die tolle Darbietung und gesteht: "Das ist mir schon nahe gegangen!"

Xavier Naidoo: "Der Song ist einfach wunder-wunderschön"

"Ich hätte es gerne noch ein bisschen schöner gesungen, weil der Song einfach so wunder-wunderschön ist", meint Xavier Naidoo. Doch auch ihm sind natürlich Christinas feuchte Augen nicht entgangen, deswegen meint er auch: "Ich hab schon gemerkt, wenn ich jetzt weiter zu Christina gucke und so, dann wird's ein Problem." Für so viele Emotionen überreicht Christina Stürmer dann auch eine Protea für den "Song des Abends" an Xavier Naidoo.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song