20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Xavier Naidoo über Andreas Gabalier

Xavier Naidoo: "Andreas ist unser Nesthäkchen"
Xavier Naidoo: "Andreas ist unser Nesthäkchen" Am Dienstag ist Andreas Gabaliers Abend bei "Sing meinen Song" 00:01:29
00:00 | 00:01:29

Gastgeber Naidoo: "Er ist unser Nesthäkchen"

Volksrock'n'Roller Andreas Gabalier steht in der 3. Folge von "Sing meinen Song – das Tauschkonzert" im Mittelpunkt. Sarah Connor, Xavier Naidoo, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic und Gregor Meyle covern dessen Volksmusik aus der Steiermark.

- Anzeige -

Obwohl Andreas Gabalier der Jüngste in der Tauschkonzert-Runde ist, konnte er schon viele musikalische Erfolge feiern. "Er ist ins Musikgeschäft eingebrochen wie kein Zweiter in den letzten Jahren", sagt der Gastgeber von "Sing meinen Song – das Tauschkonzert". Gabaliers großer Erfolg erstaunt Xavier Naidoo: "Er ist mit einer Musik durchgestartet, die viele nicht so auf dem Schirm haben." Dabei habe der Österreicher aus dem Musikgenre Volksmusik etwas ganz Neues gemacht und es durch einen Mix mit Rock und Rock'n'Roll verändert.

Xavier Naidoo: "Er ist ein fabelhafter Zeitgenosse."

Als "Volksmusik mit einem anderen Touch, mit einem anderen Sound" bezeichnet Xavier Naidoo die Musik, die Andreas Gabalier macht. Doch trotz aller musikalischen Unterschiede hat er eine Gemeinsamkeit mit dem "Nesthäkchen" von "Sing meinen Song".

Xavier Naidoo höre man an, woher er stamme, gibt der Gastgeber von "Sing meinen Song" zu: "Wir haben ja beide einen Dialekt. Ich komme aus Mannheim und kann das auch nicht so gut verbergen." Abgesehen von dieser Gemeinsamkeit schätzt Xavier Naidoo Andreas Gabalier menschlich sehr: "Er ist ein fabelhafter Zeitgenosse. Er ist ein ganz lieber Mensch", sagt Xavier Naidoo im Interview.

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song