20.12. I DIENSTAG I 20:15

Sing meinen Song: Yvonne Catterfeld singt "Küssen verboten" und "Alles mit'm Mund"

"Die Prinzen" küren Yvonne Catterfelds Medley zum "Song des Abends"

Yvonne Catterfeld zeigt in der dritten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2015 einmal eine ganz andere Seite: Mit einem Medley aus "Küssen verboten" und "Alles mit'm Mund" sowie einem sexy Outfit verdreht die Sängerin den männlichen "Sing meinen Song"-Stars den Kopf. Ihre Version von den Songgebern "Die Prinzen" zum "Song des Abends" gekürt.

- Anzeige -

So kennen Yvonne Catterfeld wohl die wenigsten: Mit sexy Outfit und gleich zwei Songs von den "Prinzen" überzeugt die Sängerin auf ganzer Linie. Die "Sing meinen Song"-Stars hält es nicht mehr auf ihrem Sofa und alle grooven bei "Küssen verboten/Alles mit'm Mund" mit. Für Xavier Naidoo hat die Sängerin die Bühne regelrecht "abgebrannt" und "Prinz" Tobias Künzel ist nach dem Auftritt völlig geflasht: "Marylin Catterfeld. Yvonne hat uns einfach vom Sessel gehauen", erklärt der Sänger. "Vor allen Dingen traut man ihr das gar nicht zu, sie ist ja so eine ganz Zarte und Liebe und plötzlich packt sie den Vamp aus. Aber es war gut, dass mein Name in dem Lied vorkam. Das hat mir einen Grund gegeben mal ganz nah ranzugehen."

Yvonne Catterfeld freut sich über die Protea

Bei so viel Begeisterung ist es offensichtlich, dass die beiden "Prinzen" Yvonnes Version zum "Song des Abends" küren und ihr eine Protea überreichen. Auch die Sängerin selbst ist zufrieden mit ihrem Auftritt: "Es hat mir riesig Spaß gemacht, weil das so leicht ist. Es ist mit Humor und ich wusste nicht, ob ich mich traue das so durchzuziehen. Es ist mir das gelungen, was man sich vorgenommen hat, nämlich diejenigen, die den Song geschrieben haben, zu begeistern. Darüber freue ich mich sehr."

Sing meinen Song
00:00 | 00:12

Das Weihnachtskonzert am 20. Dezember

Sing meinen Song