MO - FR I 19:00

Slow cooked lamb shank roast with mint sauce

Zutaten
für Personen
Für das Lamm:
Salz 2 TL
Pfeffer
Olivenöl 40 ml
Zwiebel gewürfelt 1 Tasse
Karotten gewürfelt 1 Tasse
Knoblauchzehen gehackt 3 Stk.
Rotwein 2,5 Tasse
Tomatenpaste 30 ml
Hühnerbrühe 2 Tasse
Thymianzweige 5 Stk.
Lorbeerblatt frisch 4 Stk.
Wasser heiß 1 Tasse
Für die Minzsoße:
Zucker 1 TL
Salz 2 Prise
Weinessig 40 ml
Für die Yorkshire Puddings:
Eier 4 Stk.
Milch 200 ml
Sonnenblumenöl
Für das Bratgemüse:
Zucchini (Squash summer) gegart 1 Stk.
Baby-Möhren 225 g
Champignons 140 g
Rosmarin gehackt 30 g
Olivenöl 0,25 Tasse
Knoblauch gehackt 40 g
Balsamico-Essig 30 ml
Salz
Pfeffer schwarz
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 393,296 (94)
Eiweiß 2.39g
Kohlehydrate 8.61g
Fett 4.42g
Zubereitungsschritte

Für das Lamm:

1 Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2 Die Lammhüften trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Olivenöl in einem großen Topf auf hoher Stufe erhitzen. Die Lammhüften darin etwa 5 Minuten wenden, bis sie braun sind.

3 Lamm auf einen Teller legen und überbleibendes Fett aus dem Topf leeren. Hitze auf dem Herd auf Mittel herunterdrehen. Im gleichen Topf dann noch ein wenig Olivenöl erwärmen. Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch hinzufügen und 10 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

4 Den Rotwein beigeben und die Hitze etwas höher stellen. Langsam zum Köcheln bringen und beim Rühren über den Topfboden kratzen, um die Zutaten zu lösen und in den Wein zu mischen. Weitere 3 Minuten köcheln lassen, damit der Alkohol ein wenig verdampft. Danach die restlichen Zutaten (mit etwas Salz und Pfeffer) dazu tun und verrühren.

5 Die Lammhüften in den Topf geben und hineindrücken, bis sie so weit wie möglich untergetaucht sind. Erneut zum Köcheln bringen, abdecken und dann für 4 Stunden in den Ofen stellen.

6 Anschließend die Lammhüften wenden und für weitere 30 bis 60 Minuten in den Ofen stellen. Sie sollten jetzt sehr zart sein, die Oberseite gut gebräunt und die Soße bis auf 1/4 einreduziert. Dann können die Lammhüften auf einen Teller und mit Thymian und Basilikum garniert werden. Überschüssiges Fett von der Oberfläche der Soße trennen. Mit einem Pürierstab die Soße noch einmal pürieren, um sie weicher und dicker zu machen. Mit heißen Wasser nach Belieben verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Minzsoße:

7 Alle Zutaten gehackt zusammen mit Zucker, Salz, Weinessig und heißem Wasser mischen.

Für den Yorkshire Pudding:

8 Ofen auf 230 Grad aufheizen. Ein wenig Sonnenblumenöl in Muffinförmchen träufeln, dann in den Ofen schieben und aufheizen.

9 Für den Backteig 140g Mehl in eine Schüssel geben und mit den Eiern schlagen bis er weich ist. Nach und nach 200ml Milch beigeben und weiter schlagen, bis sich keine Klümpchen mehr bilden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Den Teig vorsichtig und gleichmäßig in die Muffinförmchen geben und diese zurück in den Ofen schieben. 20-25 Minuten dort ruhen lassen bis die Puddings aufgegangen und goldbraun sind. Sofort servieren!

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger