Aktuell nicht im Programm

Soldat Justin will Freundin Ana Vargas einen Heiratsantrag machen

Soldat Justin will Freundin Ana Vargas einen Heiratsantrag machen

Fernbeziehung seit vier Jahren

Die 24-jährige Ana Vargas lebt noch bei ihren Eltern. Eine eigene Wohnung will sie sich nicht leisten. Denn jeden Cent, den sie verdient, spart sie, um ihren Freund zu sehen.

- Anzeige -

Seit vier Jahren führt Ana Vargas mit dem Amerikaner Justin eine Fernbeziehung. Justin ist in Afghanistan als Soldat stationiert; das Paar sieht sich nur alle drei bis vier Monate, um dann gemeinsam einen ganzen Monat lang Urlaub zu machen.

Damit das möglich ist, hat Ana in Deutschland gleich vier Jobs. Immer nur Teilzeit- und Nebenjobs, denn in einem normalen Beruf könnte sich Ana Vargas nicht erlauben, alle drei Monate für einen ganzen Monat freizunehmen. Für Justin verzichtet sie auf eine Karriere als Fremdsprachenkorrespondentin. Sie träumt davon, eines Tages mit ihm zusammenzuziehen und nach Amerika auszuwandern. Aber das wird erst möglich sein, wenn sein Einsatz in Afghanistan beendet ist – wann das der Fall ist, ist ungewiss.

Um ihre Liebe zu besiegeln, möchte Justin seiner Freundin im Thailand-Urlaub einen Heiratsantrag machen. Davon ahnt Ana noch nichts. Doch bevor sie die Frage aller Fragen gestellt bekommt, muss sie noch eine Tortur über sich ergehen lassen…