Aktuell nicht im Programm

Sorge um Bulldogge Spike

Tierklinik Berlin: Besorgniserregender Zustand bei Rüde Spike. Ein CT soll die Ursache klären.
Tierklinik Berlin: Besorgniserregender Zustand bei Rüde Spike. Ein CT soll die Ursache klären.

Tierklinik Berlin: Was fehlt Spike?

Heike Zimmermann aus Wendisch Rietz und ihre französische Bulldogge sind seit dreieinhalb Jahren unzertrennlich. Die Hundebesitzerin hat schon einiges mit ihrem Spike mitgemacht, aber dieses Mal ist der Zustand ihres Lieblings wirklich besorgniserregend.

- Anzeige -

Der Rüde zieht seine Hinterläufe nur noch hinter sich her und die Haustierärztin hat Heike und Spike an die Tierklinik Berlin überwiesen. Sie vermutet ein Problem mit der Wirbelsäule. Weil Spikes neurologische Ausfallerscheinungen offensichtlich sind, ordnet Neurochirurg Dr. Shenja Loderstedt sofort eine Röntgenuntersuchung an.

Die Aufnahmen sind jedoch nicht aussagekräftig genug. Erst ein CT in Vollnarkose kann die Ursache für Spikes Leiden klären – denn von einem Bandscheibenvorfall bis hin zum Tumor kommt momentan alles in Frage.

Damit hatte Spikes Frauchen nicht gerechnet, sie ist geschockt!

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung