Aktuell nicht im Programm

Sorge um Hotelier Jan bei "Mein himmlisches Hotel"

Wird der Stress Hotelier Jan zu viel?

Am zweiten Tag von "Mein himmlisches Hotel" im Schwarzwald empfängt Jan die Gast-Hoteliers. Doch der ehemalige Gastronom kränkelt schon eine ganze Weile und bleibt dann auch dem Frühstück mit seinen Gästen fern. Die Hoteliers machen sich ernsthafte Sorgen. Wird der Stress dem Hotelier zu viel?

- Anzeige -

Mit seinem "Hotel Sternen" möchte Hotelier Jan bei "Mein himmlisches Hotel" punkten. Er ist in seinem Hotel das "Mädchen für alles" und übernimmt dort die Aufgaben des Hoteldirektors, Hausmeisters, Kochs und Heizers. Eine große Herausforderung für den Quereinsteiger, der dabei aber tatkräftig von seiner Lebensgefährtin Elena unterstützt wird.

Hotelbesitzer spekulieren über Jans Erkrankung

Doch der ganze Stress scheint nicht spurlos an Jan vorüber zu gehen. Der "Mein himmlisches Hotel"-Kandidat bleibt überraschenderweise dem Frühstück mit seinen Gästen fern. Elena klärt die Hoteliers auf: "Ich hab vorhin das Frühstück gemacht und da hat Jan mich angerufen. Ihm geht es nicht gut." Dieses Geständnis kommt für alle überraschend, doch schon kurz darauf fangen die Gäste an zu spekulieren. "Ist es körperlich oder ist es vielleicht seelisch?" fragt Dominic. "Seelisch!" vermuten die Gäste. "Das wächst dem alles über den Kopf", spekuliert Anna.

Wie werden die Gast-Hoteliers das Hotel Sternen bewerten und wird Jan wieder rechtzeitig gesund werden, um die weiteren Hotels zu beurteilen?

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"