MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Southern Fried Chicken Wings mit Dip

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Chicken Wings:
Weizenmehl 3 Tasse
Eier 2 Stk.
Salz 3 EL
Pfeffer schwarz 2 EL
Paprika scharf 1 EL
Knoblauch gemahlen 1 EL
Gefriertüte groß 2 Stk.
Frittieröl 1 Liter
Honig-Senf-Dip:
Crème fraîche 0,5 Tasse
Honig 0,5 Tasse
Worcestersoße 1,5 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 10 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 2414,168 (577)
Eiweiß 3.25g
Kohlehydrate 20.37g
Fett 54.34g

Chicken Wings:

1 Zuerst die Hähnchenflügel unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Die Flügel in zwei Teile zertrennen.

2 In einer Gefriertüte 2 Tassen Mehl und die Gewürze zusammen mischen. In die zweite Gefriertüte 1 Tasse Mehl geben. Zwei Eier in einer großen Schüssel verquirlen.

3 Nun die zerteilten Hähnchenflügel in die Tüte mit dem Mehl legen. Die Tüte oben zusammen halten und den Inhalt so lange schütteln, bis die Hähnchenflügel mit Mehl bedeckt sind. Danach die bemehlten Flügel erst in die verquirlten Eier und dann in die zweite Tüte mit der Mehl-Gewürzmischung legen. Erneut die Tüte zuhalten und schütteln.

4 Eine Pfanne mit Öl auf dem Herd erhitzen. Die Hähnchenflügel vorsichtig im heißen Öl platzieren und gleichmäßig frittieren, bis sie goldbraun sind. Anschließend auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

Honig-Senf-Dip:

5 Einfach alle Zutaten miteinander vermischen und in Portionsschalen füllen. Im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

Nicht schlecht für einen Anfänger

Sebastian führt

Nicht schlecht für einen Anfänger