MO - FR I 19:00

Spaghetti mit Felshummer in leichter Chili-Knoblauch Sahnesoße

Zutaten
für Personen
Hummerschwanz 3 Stk.
Sahne 100 ml
Knoblauchzehen 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Tomatenpüree 100 ml
Spaghetti 250 gr.
Weißwein 1 Schuss
Butter 1 EL
Salz 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1259,384 (301)
Eiweiß 8.22g
Kohlenhydrate 39.00g
Fett 12.17g
Zubereitungsschritte

1 Eine abgezogene und fein geschnittene Zwiebel zusammen mit drei zerdrückten Knoblauchzehen in Butter dünsten. Eine kleine, rote, fein geschnittene und entkernte frische Chilischote dazugeben.

2 Dann den in bissgroße Stücke geschnittenen Hummer dazugeben und dünsten. Wenn dieser beginnt weiß zu werden, Tomatenpüree nach Gefühl hinzufügen. Ebenso mit der Sahne verfahren, bis eine dickflüssige, rosa Soße entsteht.

3 Zum Schluss noch einen Schuss Weißwein dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

4 Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.

5 Die Soße über die gekochten Spaghetti geben, mit frisch geschnittener oder gefriergetrockneter Petersilie garnieren. Zuletzt frischen Parmesan darüber reiben.

"Wiener sind ein eigenes Völkchen"
00:00 | 00:27

Österreichisch für Fortgeschrittene

"Wiener sind ein eigenes Völkchen"