Demnächst wieder im Programm

Spargelrisotto

Zutaten
für Personen
Spargel grün 500 g
Spargel weiß 500 g
Butter 1 EL
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Weißwein 1 l
Risotto-Reis 500 g
Schalotten 2 Stück
Basilikum 1 Bund
Parmesan gerieben 50 g
Schlagsahne 1 Becher
Olivenöl 1 Schuss
Knoblauchzehe 1 Stück
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 497,896 (119)
Eiweiß 2.75g
Kohlehydrate 15.45g
Fett 2.16g
Zubereitungsschritte

1 Für das Spargelrisotto den weißen und grünen Spargel schälen, die Schale beiseite legen. Wasser kochen, etwas Butter, Salz und Zucker hinzufügen. Die Schalen darin zum Kochen bringen.

2 Die Spargelschalen entfernen und die Spargelstangen hineingeben. Je nach Dicke, vielleicht zuerst die Weißen, danach die Grünen, Kochzeit ca. 10 Minuten.

3 Den Spargel herausnehmen und abkühlen lassen. Spargelköpfe und 1-2 Stangen in Stücke schneiden, auf die Seite legen. Die restlichen Stangen in kleine Stücke schneiden und in einen Pürierbecher geben. Sahne darüber gießen und das Ganze pürieren.

4 Öl und Butter in eine Pfanne geben und die geschälten, klein geschnittenen Schalotten und den fein gehackten Knoblauch mit dem Reis glasig anschwitzen.

5 Weißwein drüber gießen bis der Reis fast bedeckt ist. Einkochen lassen und dabei immer schön mit dem Holzlöffel umrühren. Das Spargelwasser in kleinen Dosen über den Reis gießen und ständig umrühren.

6 Kurz bevor der Reis bissfest gekocht ist, kommt der pürierte Spargel rein. Parmesan, Salz, Pfeffer und klein geschnittenen Basilikum darunter mischen. Die Spargelspitzen vorsichtig darunter heben und servieren.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"