SAMSTAGS I 18:00

Sprechstunde Dr. Wolf

Dr. Wolf: Warzenbefall bei Rüde Chester
Dr. Wolf: Warzenbefall bei Rüde Chester 00:05:29
00:00 | 00:05:29

Warzenbefall bei Rüde Chester

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt den zehn Jahre alten Hund Chester. Der kleine Rüde leidet seit etwa einem halben Jahr an einer Umfangsvermehrung an der rechten Hinterpfote. Der noch relativ kleine Tumor wächst seither stetig und muss bald entfernt werden. Da Pfote und Tumor täglich belastet werden, wäre das Auftreten von Blutungen und aufgescheuerten Wunden nur eine Frage der Zeit. Schon bei der operativen Entfernung des Gewebes stellt Dr. Wolf fest, dass es sich bei dem Tumor um eine Warze handelt. Tatsächlich muss es sich bei Tumoren nicht zwangsläufig um Krebsgeschwüre handeln. Der Begriff "Tumor" bedeutet lediglich soviel wie Geschwulst oder Schwellung.

- Anzeige -
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt den zehn Jahre alten Hund Chester.
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt den zehn Jahre alten Hund Chester.

Bei Warzen handelt es sich um kleine Hautneubildungen, die direkt an der oberen Epidermis liegen. Die oft blumenkohlförmigen Ausstülpungen werden durch sogenannte Papillomviren verursacht. Die Infektion erfolgt meist durch eine direkte Übertragung dieser Viren - also durch Berührungen und die Aufnahme von verunreinigtem Wasser oder kontaminierten Nahrungsmitteln. Nachdem die Haut mit den Viren infiziert wurde, entwickeln sich die Warzen nach etwa drei bis sechs Monaten. Haustiere leiden nicht selten an Warzen. Es kommt sogar relativ häufig vor, dass die Besitzer sie unter dem Fell lange Zeit nicht bemerken. Viele Warzentypen verschwinden nach einiger Zeit von selbst. Diese Art der Spontanheilung findet meist statt, wenn der Körper über einen längeren Zeitraum genügend Abwehrstoffe gegen den individuellen Warzentyp gebildet hat. An den Pfoten kann eine Warzenbildung allerdings sehr schmerzhaft werden, da diese Regionen viel beansprucht werden. Dann muss die Geschwulstbildung samt der Wurzel entfernt werden, damit die Warze nicht nachwuchert.

Buchtipp
In seinem Buch TIERSPRECHSTUNDE FÜR HUNDE behandelt Dr. Wolf gängige Krankheitsbilder, typische Symptome und beschreibt außerdem, wie man schnell und wirksam vorgehen kann. Außerdem werden Informationen zu Hauterkrankungen, die Zusammenstellung der Hausapotheke und Erste-Hilfe-Maßnahmen geboten.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut