MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

"Stalking-Mum" überzeugt mit ihrer Gesangseinlage

„Haltet euch die Ohren zu oder verkriecht euch“

Am letzten Abend in Berlin gibt Angela - von den anderen Hobbyköchen liebevoll "Stalking Mum" genannt - „klassischen, guten“ Champagner aus, den sie allerdings gleich verschüttet und eigentlich mit dem Mund aufgefangen hätte, wenn Freunde zu Gast gewesen wären – bei ihren Konkurrenten kann sie sich jedoch beherrschen.

Als besonderes Schmankerl reicht sie eine akustische Geschmacksprobe ihres musikalischen Talents – immerhin hat sie mit "Schampus One" einen eigenen Rapper in der Familie. Die Gäste erwarten zunächst eine „Grobe-Fremdschäm-Nummer“, doch Angelas Rap wartet mit „ziemlich fetten Rhymes“ auf und Jonathan stellt sogar fest: „Geht ziemlich ab, die Alte!“

Ob Angela auch als Köchin überzeugen kann?

Schwer zu ertragende Szenen im Harz

Elke zieht die Null

Schwer zu ertragende Szenen im Harz