MO - FR I 19:00

Steak mit Fritten, Rotweinsauce und Rote-Bete-Minz-Salat

Willems Hauptgang

Zutaten
für Personen
Rindersteak 5 Stk.
Kartoffeln 9 Stk.
Rote Bete 6 Stk.
Birne 3 Stk.
Zitrone 3 Stk.
Schalotte 6 Stk.
Knoblauchzehe 6 Stk.
Petersilie glatt frisch 1,5 Bund
Thymianzweige 9 Stk.
Rosmarinzweige 9 Stk.
Lorbeerblätter 3 Stk.
Feta 450 g
Speisestärke 150 g
Rotwein trocken 600 ml
Erdnussöl 6 EL
Butter
Pfeffer schwarz aus der Mühle
Salz aus der Mühle
Meersalz aus der Mühle
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 949,768 (227)
Eiweiß 5.39g
Kohlehydrate 9.51g
Fett 15.73g
Zubereitungsschritte

1 Den Backofen auf 60 Grad Umluft vorheizen. Die Fritteuse mit dem Erdnussöl auf 140/150 Grad vorheizen.

2 Für die Sauce die Schalotten und die Knoblauchzehen abziehen. Den Rotwein mit den Schalotten , dem Bouqué Garni und dem Knoblauch sowie dem Rinderfond in einen Topf geben, erhitzen und einkochen lassen.

3 Etwas kaltes Wasser mit etwas Salz in einen Topf geben. Die Kartoffeln schälen, in Frittenform schneiden und in das kalte Salzwasser geben, damit sie nicht braun werden.

4 Die Rote Bete schälen und in kleine Streifen schneiden. Die Birne ebenfalls schälen und in kleine Streifen schneiden. Die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und die Birnen mit dem Zitronensaft beträufeln.

5 Die Fritten in die Fritteuse geben und etwa 10 Minuten blanchieren bei ca. 140/150 grad. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nachdem sie abgetropft sind, die Fritten nochmals zu Ende frittieren ca. 180 grad bis Sie schön braun und knusprig sind – wieder auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

6 Den Rosmarin, den Thymian und die Petersilie waschen und trocknen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Steak darin scharf von beiden Seiten anbraten. Anschließend das Steak mit etwas Butter, dem Rosmarin, dem Thymian und der Petersilie in den vorgeheizten Backofen ca. 60 grad geben und fertig garen lassen.

7 Die Rote Bete und die Birne vermengen. Den Feta zerbröseln und hinzugeben. Die Minze waschen, trocknen und klein hacken.

8 Die Sauce durch ein Sieb abseihen und etwas Butter hinzugeben. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9 Die Fritten in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben, salzen und das Tuch entfernen.

10 Die Minze zu dem Salat geben und gut vermengen.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger