SONNTAGS I 17:00

Steinschlag

Steinschlag

Dellen und Steinschlag

Eine Delle in der Autotür oder ein Steinschlag in der Windschutzscheibe sind schnell passiert. Für den Laien gibt es im Versandhandel zahlreiche Angebote, mit denen er die lästigen Mängel angeblich problemlos selbst beheben kann.

- Anzeige -

Unser erster Test: Ein einfaches Dellen-Reparatur-Set mit Heißklebepistole für knapp 17,- EUR. Ob sich damit Dellen aus dem Blech ziehen lassen? Unser Tester Kristof ist gespannt.

Zuerst wird der Heißkleber erhitzt, dann verteilt ihn Kristof auf dem Stift. Anschließend platziert er ihn mittig auf der Delle und wartet. Sobald der Kleber fest ist, kommt die mitgelieferte Brücke zum Einsatz: Sie dient als Gegenspieler, wenn der Stift samt Delle herausgedreht wird. Doch leider hält der Kleber die Zugkräfte, mit denen der Stift am Autoblech zieht, nicht aus. Die Delle ist immer noch vorhanden außerdem bleiben hässliche Kleberreste auf dem Lack zurück, die sich selbst mit dem beigelegten Plastikschaber nicht entfernen lassen. Nach mehreren Minuten gibt unser Tester Kristof genervt auf. Das Dellen-Reparatur-Set ist ganz klar durchgefallen.

Test nicht bestanden

Unser zweiter Test: Ein Steinschlagset für knapp 10,- EUR soll bei Steinschlägen und Rissen in der Windschutzscheibe helfen. Unsere Testerin Elena soll damit einen ganz alltäglichen Steinschlag in einer Windschutzscheibe reparieren. Millimetergenau über der Steinschlagstelle muss Elena einen Trichter anbringen. In den Trichter wird dann Harz eingefüllt. Im Idealfall ist das Loch in der Scheibe dann komplett ausgefüllt. Zum Schluss wird die defekte Stelle noch einmal mit einem Tropfen Harz versiegelt und mit einer Folie abgedeckt. Danach sorgt Sonnenlicht dafür, dass das Harz nach etwa 15 Minuten ausgehärtet ist. Die Reste an der Oberfläche kratzt Testerin Elena mit der mitgelieferten Rasierklinge einfach weg. Darunter offenbart sich noch immer der Steinschlag, der nun lediglich mit Harz versiegelt ist. Auch das Steinschlagset fällt somit komplett durch.

Unser Fazit: Die getesteten Dellen- und Steinschlag-Reparatur-Sets sind ihr Geld nicht wert. Investieren sie besser in eine ordnungsgemäße Reparatur durch den Fachmann.