Aktuell nicht im Programm

Stephan Getto muss heute einen kühlen Kopf bewahren

Makler soll heute verführt werden

Bereits bei der ersten Begegnung mit seiner Kundin fragt sich der „mieten, kaufen, wohnen“-Makler Stephan Getto, was sich hinter dem klangvollen Namen Denise BurlesqueHair verbirgt. Die alleinerziehende Denise ist mit Hilfe ihrer Freundin Stephanie Bardot auf der Suche nach einer Wohnung für sich und ihre beiden Kinder. Erst die Frage nach dem Einkommen bringt Stephan Getto des Rätsels Lösung ein Stückchen näher. Burlesque ist Beruf und Leidenschaft seiner Kundin und nicht einfach nur ein Teil ihres Künstlernamens. Was aber soll sich der Makler darunter nur vorstellen. Die beiden Tänzerinnen helfen Stephan Getto nur allzu gerne auf die Sprünge und bringen den Makler damit ganz schön ins Schwitzen.

- Anzeige -

Als seine Kundin und ihre Begleitung sich bei der ersten Wohnungsbesichtigung dem Makler vorstellen, ist Stephan Getto von ihren Namen so verwirrt, dass er sogar vergisst sich vorzustellen. Leider gefällt Denise BurlesqueHair das Haus bereits von außen nicht, und auch, dass die Wohnung sich im vierten Stock befindet, missfällt ihr.

Der Makler macht sich zwar Sorgen, ist sich jedoch sicher, dass seiner Kundin klar ist, dass sie bei so einem geringen Budget Abstriche machen muss. Stephan Getto fragt nach, wie Denise die Wohnung finanzieren möchte. Sie erzählt, dass sie wieder mehr tanzen möchte. Der Makler ahnt nicht, dass die junge Frau nicht nur tanzt, sondern sich dabei auch noch auszieht.

Trotz einiger Abzüge gefällt Denise die Wohnung, bis ihre Freundin die vielen Dachschrägen kritisiert. Die Tänzerin ist sich am Ende der Besichtigung unsicher und möchte sich eine weitere Immobilie ansehen. Da sie und Steffi jedoch unter Zeitdruck stehen, müssen sie beim nächsten Treffen ihre Tanzoutfits anziehen. Stephan Getto weiß nicht was ihn erwartet, und seine Kundin ist gespannt auf seine Reaktion.

Heiße Privatvorstellung für den Makler

Und tatsächlich: Als Denise und Steffi in ihren Burlesque-Outfits auftauchen, ist der Makler sichtlich überrascht. Die drei machen sich auf den Weg in den ersten Stock. Auch wenn der Weg kürzer ist als in der vorher besichtigten Wohnung, dürfte er auf den hohen Schuhen der hübschen Ladys mindestens genauso anstrengend sein. „Die kann man ja ausziehen“, bemerkt Denise. „So wie alles andere auch…“, fügt Steffi hinzu und zwinkert dem Makler zu. Die beiden wollen Stephan Getto um den Finger wickeln, damit sie keine Provision zahlen müssen.

Während der Besichtigung fragt Stephan genauer nach, was seine Kundin eigentlich beruflich macht. Denise erklärt es ihm und sie und Steffi fangen auch gleich an sich auszuziehen und machen dem Makler ein verlockendes Angebot: „Wenn es mit der Wohnung klappt, könnte es auch mit einem Tänzchen klappen“. Ganz nach dem Motto: Erst ausziehen, dann einziehen.

Die Wohnung gefällt den beiden. Dem Abschluss steht also nichts mehr im Wege, und der Makler bekommt eine heiße Privatvorstellung …

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen