stern TV-Reportage

stern TV-Reportage
© Wenn Mama trinkt

In Deutschland hat jedes siebte Kind ein alkoholkrankes Elternteil. Von der Krankheit Alkoholismus sind längst nicht nur die Väter betroffen, immer mehr Mütter greifen zur Flasche. Schätzungsweise jeder vierte Alkoholkranke in Deutschland ist laut Drogenbeauftragter der Bundesregierung eine Frau. So sind 370.000 der insgesamt 1,3 Millionen Abhängigen Mädchen oder Frauen. Auch immer mehr junge Mädchen trinken exzessiv. Die Zahl der Zehn- bis 15-Jährigen, die wegen einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus kamen, ist zwischen 2000 und 2008 um 170 Prozent auf zuletzt 2.400 in die Höhe geschnellt. stern TV-Reportage hat zwei Frauen auf ihrem Weg aus der Sucht begleitet.

- Anzeige -

Mandy (32) war vor 15 Jahren zum letzten Mal nüchtern und drogenfrei. Während der Schwangerschaft schaffte es die alleinerziehende Mutter zwar, vom Heroin wegzukommen, dafür trinkt sie seither umso mehr - manchmal 20 Flaschen Bier pro Tag. Ihre Tochter Diana ist mittlerweile sieben Jahre alt. Sie ist in ihrer Entwicklung zurückgeblieben und geht auf eine Förderschule. Das Jugendamt hat Mandy nun ein Ultimatum gestellt: Wenn die Berlinerin nicht unverzüglich einen erfolgreichen Alkoholentzug macht, verliert sie das Sorgerecht für ihre Tochter. "Das wäre mein Untergang", sagt die Hartz-VI-Empfängerin. "Meine Tochter bedeutet mir alles." stern TV-Reportage begleitet Mandy auf ihrem qualvollen und schwierigen Weg zurück in ein drogenfreies Leben, das jeden Tag von Neuem gefährdet ist.

Die 50-jährige Antje aus Norderbrarup in Schleswig-Holstein war 14 Jahre lang alkoholkrank. Ihre drei mittlerweile erwachsenen Kinder mussten mit ansehen, wie ihre Mutter abstürzte und die Familie auseinanderbrach. Während der jüngste Sohn Mark wegen der Alkoholexzesse seiner Mama oft zu Freunden flüchtete, machte Antje ihren ältesten Sohn Thomas zum Vertrauten ihrer ganzen Probleme. Eine komplette Überforderung für den damals pubertierenden Jugendlichen, den diese Erinnerung noch heute wütend macht. Seit drei Jahren ist die gelernte Fleischfachverkäuferin nun trocken. stern TV-Reportage zeigt, wie hart ihr täglicher Kampf gegen die Sucht immer noch ist. Eine Garantie, dass sie nicht mehr rückfällig wird, kann sie ihren Kindern nicht geben. Schon einmal war die Norddeutsche für einige Jahre trocken, griff dann aber wieder zur Flasche, als sich innerhalb weniger Monate ihr Mann von ihr trennte, ihr Vater starb und ihre Tochter nach Kanada auswanderte. Obwohl sich das Verhältnis zwischen Mutter und Söhnen sehr gebessert hat, ist Thomas in einer Hinsicht knallhart: "Ein Rückfall - und ich würde sie sofort einweisen lassen!"

stern TV-Reportage am Di, 23.11.2010 um 22:45 Uhr