MO - FR I 19:00

Straußensteak in Cognac-Rahmsoße mit Süßkartoffel-Püree und grünem Spargel

Zutaten
für Personen
Für die Süßkartoffeln:
Kartoffeln 500 g
Salz 1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Kokosmilch 400 g
Gemüsebrühe 1 TL
Für den Spargel:
Butter 20 g
Parmesan frisch gerieben 20 g
Salz 1 TL
Für das Straußensteak:
Pfeffer bunt
Meersalz 1 TL
Olivenöl 3 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 485,344 (116)
Eiweiß 7.86g
Kohlehydrate 6.65g
Fett 6.36g
Zubereitungsschritte

1 Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und 20 Minuten in Brühe kochen. Die Kartoffeln abgießen und mit der Kokosmilch zusammen fein pürieren. Mit Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen.

2 Die Enden vom Spargel abschneiden und in kochendes Wasser legen und ca. 10 Minuten blanchieren. Aus dem Wasser nehmen. Die Pfanne mit der Butter erhitzen und den Spargel noch 2-3 Minuten in der Butter braten. Aus der Pfanne nehmen, auf den Teller legen und mit frisch gehobeltem Parmesan servieren.

3 Das Steak in gleich dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl Pfeffer und Salz einreiben. Das Fleisch ca 2-3 Minuten von jeder Seite auf dem Grill braten, kurz anschneiden und kontrollieren ob das Fleisch medium gebraten serviert werden soll.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger