MO - FR I 19:00

Straußentatar ohne Federn, Scampi Peri Peri, Bread roll und Avocado Salat

Carolinas Vorspeise

Zutaten
für Personen
Straußentatar
Cornichons 8 Stk.
Schalotten 4 Stk.
Portwein 2 EL
Cognac 2 EL
Chilisoße 0,5 EL
Tomatenketchup 2 EL
Pfeffer
Salz
Cayennepfeffer
Garnele Peri Peri
Chilischoten 2 Stk.
Ingwer frisch 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Öl 4 EL
Zitronensaft 4 EL
Bread roll
Getrocknete Tomaten in Öl 25 g
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Sesam 80 g
Sonnenblumenkerne 80 g
Pinienkerne 80 g
Salz 0,5 TL
Pfeffer
Milch 125 ml
Senf 1 TL
Avocado Salad
Zwiebel rot 1 Stk.
Salz 1 TL
Zitrone 1 Stk.
Essig 2 EL
Olivenöl 100 ml
Tomaten 4 Stk.
Avocados 3 Stk.
Eisbergsalat 1 Stk.
Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 145 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1079,472 (258)
Eiweiß 16.12g
Kohlehydrate 7.44g
Fett 17.67g
Zubereitungsschritte

Straußentatar

1 Das Straußenfilet mit einem sehr scharfen Messer in ganz kleine Stückchen schneiden, sodass es nahezu faschiert ist. Die Cornichons und Schalotten fein würfeln, diese mit den weiteren Zutaten zu dem Straußentartar geben und durchmischen. Mit den Gewürzen abschmecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen

Peri Peri Garnelen

2 Die für Südafrika typische Peri-Peri-Soße bereiten Sie mit 2 Chilischoten, 1 Stück frischem Ingwer, 1 Knoblauchzehe und jeweils 4 EL Öl und Zitronensaft zu. Pürieren Sie die Zutaten im Mixer. Lassen Sie ca. 1 kg rohe Riesengarnelen in der Peri-Peri-Soße für 15 bis 45 Minuten ziehen. Je länger desto schärfer. Die Garnelen braten sie in der Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten an.

Bread roll

3 Die Butter zerlassen, mit dem Senf und der Milch verrühren. Das Mehl mit den getrockneten Tomaten, Backpulver, Sesam, Sonnenblumen- und Pinienkernen, Salz und Pfeffer vermengen. Alles zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Brötchen formen und in ein gefettetes Muffinblech geben. 25 Minuten bei 200°C backen.

Avocado Salad

4 Die Soße wird mit einem kleingeschnittenen hartgekochten Ei, roter gehackter Zwiebel, 1 TL Salz, dem Saft einer Zitrone, 2 EL Essig und 100 ml Olivenöl zubereitet. Schneiden Sie für den Salat 4 Tomaten und 3 Avocados in Scheiben und richten Sie es mit etwas Eisbergsalat an. Mit der Soße und etwas schwarzem Pfeffer servieren.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert