MO - FR I 19:00

Süße "Cannelloni" mit Holunder-Limetten-Sorbet

Süße "Cannelloni" mit Holunder-Limetten-Sorbet

Zutaten
für Personen
Dinkel Mehl 120 g
Vollmilch 250 g
Sahne 60 ml
Ei 1 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Butter zerlassen 20 g
Salz 1 Prise
Butterschmalz
Schichtkäse 300 g
Mascarpone 200 g
Nüsse karamellisiert 50 g
Zucker 300 g
Vanilleschote 1 Stk.
Bio-Limetten 4 Stk.
Wasser 500 ml
Holundersirup 200 ml
Eiweiß 2 Stk.
Puderzucker 2 TL
Zartbitterschokolade 100 g
Kokosmilch ungesüßt 200 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 736,384 (176)
Eiweiß 2.70g
Kohlehydrate 26.66g
Fett 6.39g
Zubereitungsschritte

1 Mehl, Milch, Sahne, Ei, Eigelb, Butter und Salz zu einem Teig rühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. Daraus im heißen Butterschmalz in einer Pfanne sehr dünne Crêpes ausbacken und abkühlen lassen.

2 Mascarpone, Schichtkäse, fein gemahlene karamellisierte Nüsse, 200 g Zucker, Mark einer Vanilleschote und Abrieb von 2 unbehandelten Limetten miteinander verrühren. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen und in den Kühlschrank legen. Wenn die Masse durchgekühlt ist am Ende des Gefrierbeutels ein ca. 2 cm großes Loch schneiden und jeweils auf ein Crêpe einen Strang darauf spritzen und alles in Form einer Cannelloni aufrollen.

3 Für das Sorbet 100 g Zucker mit wenig Wasser einkochen, bis es „Fäden“ zieht. Den Kochtopf dann vom Herd nehmen und den Limettenabrieb von 2 Limetten dazu geben. Den Saft von 4 Limetten, das restliche Wasser und Holundersirup ebenfalls hinzu fügen. Die Masse wird zuerst etwas hart, sie löst sich dann aber durch Rühren wieder auf. Das Ganze erkalten lassen.

4 Die kalte Masse durch ein Haarsieb streichen und dadurch von dem Abrieb befreien. Im Anschluß in die Eismaschine für ca. 30 Minuten geben. Zwischendurch 2 Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen und nach den ersten 30 Minuten langsam in die laufende Eismaschine geben. Nach ca. 30 weiteren Minuten ist das Sorbet fertig.

5 Die Kokosmilch erwärmen und die gehackte Zartbitterschokolade darin auflösen. Abkühlen lassen und damit die süßen „Cannelloni“ beträufeln.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze