Aktuell nicht im Programm

"Suits"-Hauptdarsteller Gabriel Macht im Interview

Harvey Specter (Gabriel Macht)(c) Foto: VOX/Universal
Harvey Specter (Gabriel Macht)(c) Foto: VOX/Universal

"Harvey Specter ist ein Mann, der immer zehn Schritte vorausdenkt"

In der erfolgreichen US-Serie "Suits" können sich die Zuschauer auf messerscharfe Dialoge und starke Charaktere freuen. Harvey Specter - gerissener und erfolgreicher Senior Partner der Top-Kanzlei "Pearson & Hardman", gespielt von Gabriel Macht, und Mike Ross, gespielt von Patrick J. Adams sorgen immer wieder Aufsehen. Lesen Sie hier das Interview mit Hauptdarsteller Gabriel Macht.

- Anzeige -

Gabriel Macht, wie würden Sie Ihre Rolle beschreiben?

"Harvey Specter ist ein Mann, der immer zehn Schritte vorausdenkt. Er ist sehr selbstbewusst und setzt sich für Leute ein, um ihnen den Rücken zu stärken. Er hat großartige Werte und Normen."

Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Ihnen und Ihrer Rolle?

"Meine Rolle und ich sind sehr unterschiedlich. Das ist gerade das, was so viel Spaß bei der Schauspielerei macht. Ich kann mir einen Anzug anziehen, die Krawatte umbinden und tolle Schuhe anziehen - und schon bin ich eine andere Person, ich bin Harvey. Für mich als Schauspieler ist es interessant zu sehen, wie sich Harvey jede Woche verändert - und ich es dann spielen darf."

Ist der Seriencharakter Ihre Traumrolle?

"Ich bin nun schon etwas länger im Geschäft. Ich hatte immer das Ziel, dass irgendwann ein Projekt um die Ecke kommt, das alle lieben. 98 Prozent aller Projekte waren bislang eben nicht so. Diese Serie kam einfach und wurde ein Hit. Es ist alles sehr aufregend, ein Teil davon zu sein."

Wie ist die Zusammenarbeit mit dem Schauspielensemble?

"Die Dynamik zwischen den verschiedenen Schauspielern ist toll. Das gesamte Ensemble ist sehr talentiert und jeder hat eine starke, einzigartige Stimme. Sarah Rafferty ist nicht nur in der Serie sondern auch im wahren Leben eine meiner besten Freundinnen. Wir können das Lachen oft kaum unterdrücken, wenn wir miteinander drehen. Wenn du mit einem deiner besten Freunde zusammenarbeitest, ist es sehr hart immer einen kontrollierten Gesichtsausdruck zu bewahren."

Wie ist die Zusammenarbeit mit Ihrem Serienkollegen Patrick J. Adams?

"Patrick ist ein ehrlicher Mensch und ein toller Schauspieler. Wenn wir eine Szene zusammen spielen, ist er es, der sich am besten reinversetzen kann und uns miteinbezieht. Er ist ein echter Teamplayer. Ein Teamplayer ist übrigens auch seine Rolle: Im Finale der ersten Staffel gibt es eine außergewöhnliche Szene, in der für ihn alles auf dem Spiel steht. Er nimmt dieses Risiko in Kauf, für das Team. Mehr verrate ich noch nicht…"

Wie gefällt es Ihnen, dass Ihre Rolle immer einen Anzug trägt?

"Seit dieser Rolle habe ich viel mehr Respekt vor Menschen, die Anzüge entwerfen und schneidern. Ich liebe die Anzüge, die Harvey trägt. Sie sind toll tailliert, sind klassisch, elegant und haben auch etwas Romantisches. Sie sind zudem sehr bequem. Ich habe immer nur auf Hochzeiten Anzüge getragen. Jetzt trage ich jeden Tag einen. Sie lassen mich intelligenter aussehen."