Aktuell nicht im Programm

Tänzerin Carina Göllmann muss in den USA mit ihrer Mutter zum Casting

Tänzerin Carina Göllmann muss in den USA mit ihrer Mutter zum Casting

Startet Carina dennoch eine Karriere in Amerika?

Carinas größte Leidenschaft ist das Tanzen. Bereits mit drei Jahren zeigt die Fuldaerin im Wohnzimmer ihrer Eltern die wildesten Schritte, mit 13 gibt sie erstmals Unterricht, und seit fünf Jahren leitet sie ihre eigene Tanzgruppe. In Deutschland hat Carina Göllmann alles erreicht, wovon sie geträumt hat. Sie kann von ihrer Leidenschaft – dem Tanzen – leben. Doch die 25-Jährige will mehr: in Hollywood eine ganz Große werden.

- Anzeige -

Zum ersten Mal in ihrem Leben fliegt Carina Göllmann nach Amerika. Doch nicht allein: Mama Wilhelmina fliegt mit – gegen den Willen ihrer Tochter. Seit fünf Jahren wohnt Carina nicht mehr zuhause und hat Angst, dass ihre Mutter sie bei den Castings blamiert. Doch Wilhelmina lässt sich die Reisebegleitung nicht verbieten: Die Angst ist zu groß, dass ihrer einzigen Tochter etwas zustoßen könnte.

In Los Angeles warten nicht nur einige Castings und Tanzkurse auf Carina Göllmann, sondern auch ihre riesige Verwandtschaft. Über 20 Cousins und Cousinen hat die gebürtige Philippinerin in den Staaten – Mama will, dass sie alle kennenlernt. Doch für Carina steht das Tanzen an erster Stelle. Noch nie hatte sie Tanzunterricht in Hollywood, jetzt wird ihr Talent in der größten Tanzschule der Welt auf die Probe gestellt. Außerdem erhält sie die Chance, für einen Hollywoodfilm vorzutanzen. Carinas Plan: einen Job bekommen und nicht mehr nach Deutschland zurückkommen. Das will Mama auf jeden Fall verhindern... Wer setzt sich am Ende durch? Hat Carina in Los Angeles überhaupt eine Chance?