MO - FR I 19:00

Tag 3 im Rhein-Erft-Kreis: Die Punkte für Sascha

Bei Sascha war nicht alles selbstgemacht

Am dritten Tag bei "Das perfekte Dinner" im Rhein-Erft-Kreis kochte Sascha für seine vier Gäste Nils, Mona, Agnes und Georg.

- Anzeige -

Bei Sascha gab es als Vorspeise Champignons gefüllt mit Knoblauch, Weißwein, Sherry, Serrano Schinken mit Käse überbacken. Er servierte als Hauptspeise Rinderfiletsteak an Ofenkartoffel mit Quarkcreme und Kräuterbutter. Zum Dessert gab es bei Hobbykoch Sascha Waffeln mit Vanilleeis, Sahne und frischen Erdbeeren.

Bei seinem Dinner war nicht alles selbstgemacht. Das kam vor allem bei Mona nicht gut an. Sascha ist mit sich und seiner Leistung aber sehr zufrieden. Und was sagen die Gäste?

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert