MO - FR I 19:00

Tagliata di Filetto mit Mandel Polenta, Rucola und Pesto

Zutaten
für Personen
Rinderfilet 1 kg
Rucola 2 Bund
Polenta 200 g
Milch 200 ml
Parmesan 200 g
Mandeln gehackt 50 g
Basilikum 1 Bund
Pinienkerne 30 g
Olivenöl 1 Schuss
Zitronensaft 1 EL
Parmesan 40 g
Salz und Pfeffer
Zucker
Rosmarinzweige 2 Stk.
Kirschtomaten 8 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 711,28 (170)
Eiweiß 16.79g
Kohlehydrate 3.09g
Fett 10.03g
Zubereitungsschritte

1 Rinderfilet in ca. 3 – 4 cm dicke Steaks schneiden und auf einem Teller mit Rosmarinzweigen, abgedeckt mit Frischhaltefolie langsam im Dampfgarer / Wärmeschublade oder Backofen bei 60 Grad erwärmen für ca. 30 Min.

2 Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, Zitronensaft und Olivenöl in einem Standmixer zu einem Pesto pürieren. Olivenöl solange zugeben bis eine feine Paste entsteht (ca. 60-80 ml). Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Abdecken und kalt stellen.

3 Rucola waschen und trocken schleudern. Das Rinderfilet aus dem Ofen bzw. Dampfgarer nehmen und mit Pfeffer und Salz würzen und in einer sehr heißen Pfanne von beiden Seiten 2 Minuten scharf anbraten. Danach ruhen lassen.

4 In der Zwischenzeit 200 ml Milch aufkochen und vom Herd nehmen, Polenta einrühren. Parmesan und Mandeln unterheben. Mit Salz und Pfeffer und bei Bedarf mit Muskatnuss abschmecken. Wenn man mag kann man gerne noch 1 Esslöffel feine Thymianblätter hinzufügen. Darauf achten großzügig zu würzen, Polenta benötigt viel Salz (ähnlich wie Kartoffeln).

5 Mittig auf vorgewärmten Tellern den Rucola anrichten und das Steak in fein geschnittenen Scheiben auf dem Rucola verteilen. Darauf das Pesto geben, ca. 2 EL pro Teller. Polenta auf dem Rest des Tellers verteilen (bspw. In feinen Streifen oder kleinen Hügeln).

6 Je nach Geschmack vorher 6-8 Kirschtomaten kurz in der Pfanne scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und dekorativ als Farbklecks auf dem Teller verteilen.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze