MO - FR I 19:00

Tagliatelle in Weißwein-Soße mit Hähnchen im Speckmantel und frischen Kräutern

Zutaten
für Personen
Frische Nudeln:
Salz 0,5 TL
Olivenöl 1 TL
Eier 3 Stk.
Hähnchenbrust mit Weißwein-Soße:
Kaffeesalz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Tessiner Würzmischung
Bacon-Scheiben 200 g
Knoblauchzehe 4 Stk.
Weißwein 50 ml
Sahne 1 Becher
Gemüsebrühe (gekörnt)
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 690,36 (165)
Eiweiß 16.10g
Kohlehydrate 16.99g
Fett 3.11g
Zubereitungsschritte

Frische Nudeln:

1 In die Küchenmaschine das Messer (wichtig!) einsetzen. Mehl und Salz in die Küchenmaschine geben. Eier und Olivenöl in einer kleinen Schüssel miteinander verquirlen. Die Küchenmaschine auf Stufe 2 stellen und die Mischung aus Eiern und Olivenöl zufügen. Die ganze Masse für 4 Minuten mit der Maschine bearbeiten.

2 Den hergestellten Nudelteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

3 Nach einer Stunde den Teig in mehrere Portionen nach Bedarf teilen (z. B. dritteln, vierteln). Jede Portionen dünn mit einem Nudelholz ausrollen und anschließend in Streifen schneiden oder mit der Nudelmaschine verarbeiten. Die Nudeln aufhängen bzw. in Küchentüchern lagern bis zur Zubereitung. Die Nudeln nun in siedendem Wasser so lange kochen, bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist.

Hähnchenbrust im Speckmantel:

4 Hähnchenbrust in Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Tessiner Würzmischung würzen. Dann mit Speck umwickeln und in etwas Öl oder Butterschmalz in die Pfanne geben, kross anbraten, kurz vor Ende etwas Butter in die Pfanne geben, hierin Knoblauch kurz anbraten, ohne braun werden zu lassen.

5 Mit Weißwein ablöschen, etwas verdampfen lassen. Die Sahne dazu geben und etwas einkochen lassen.

6 Nudeln im Teller anrichten, Hähnchenbrust darauf servieren und nach Belieben dekorieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden