MO - FR I 16:00

Tanja und Jens: BMW und Motorrad

Passen Spielzeugautos zu einer Hochzeit?

Die zweite Hochzeit bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" wird von Tanja und Jens unter dem Motto "BMW und Motorrad" gefeiert. Passend zum Motto, spielen Motorräder und Autos auch in der Dekoration eine große Rolle.

- Anzeige -

Die Location der Hochzeitsfeier von Tanja und Jens wirkt von außen eher unscheinbar und daher sind die Gastbräute zunächst skeptisch, ob die Räumlichkeiten zu einer Hochzeitsfeier passen. Immerhin hat sich das Brautpaar bei der Dekoration des Festsaals am Motto orientiert und kleine Motorräder und Spielzeugautos auf den Tischen verteilt.

Dennoch findet Gastbraut Jacqueline die Dekoration unzureichend: "In der Location fehlte mir das Motto. Außer dass auf dem Tisch ein Auto und ein Motorrad stand, habe ich das Motto gar nicht weiter irgendwo gesehen", kritisiert die Gastbraut. Konkurrentin Adriana formuliert ihre Kritik noch drastischer: "Einen kleinen Kulturschock habe ich schon bekommen, als ich da rein gegangen bin", gesteht die Gastbraut und fügt hinzu: "Da fehlen mir fast die Worte – es war so gar nicht Hochzeit."

Zum Glück sind die Gastbräute von den Fächern begeistert, die Tanja in der Location verteilt hat, um die Hitze, die in den Räumlichkeiten herrscht, ein wenig erträglicher zu machen. "Eine bessere Idee hätte sie gar nicht haben können", lobt Konkurrentin Adriana den Einfallsreichtum der Braut und Jacqueline fügt hinzu: "Der Fächer auf dem Tisch war klasse." Hochzeitsexperte Froonck ist ebenfalls erfreut, dass Braut Tanja an das Wohl der Gäste gedacht hat: "Wenn die Location keine Klimaanlage hat, ist das wirklich eine gute Idee."

Haben Tanja und Jens mit den Spielzeugautos ihre Chance auf die Traumreise schon verspielt oder zeigen sich die Gastbräute bei der Bewertung gnädig?

Das sind die Mottos der Woche

Antonia und Waldemar: Love is a journey

Tanja und Jens: BMW und Motorrad

Adriana und Dirk: Ganz in Weiß

Jacqueline und Enrico: Strand und Meer

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck