MO - FR I 19:00

Tarte Tatin mit Vanilleeis

Zutaten
für Personen
Tarte Tatin:
Butter 250 g
Wasser 250 g
Salz 1 TL
Apfel Boskop 5 Stk.
Rohrzucker 100 g
Vanille Aroma 1 TL
Butter 20 g
Vanilleeis:
Sahne 500 g
Vanille Aroma 1 TL
Puderzucker 150 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 235 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1363,984 (326)
Eiweiß 3.10g
Kohlehydrate 31.31g
Fett 21.03g
Zubereitungsschritte

Blätterteig:

1 Die Hälfte der Butter in feine Flocken auf das Mehl verteilen und gut verreiben. Das Salz in Wasser auflösen, zum Mehl fügen und leicht kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

2 Den Teig zu einem Rechteck, ausrollen und die restliche Butter in feine Flöckchen auf einer Hälfte des Teigs verteilen. Die andere Hälfte des Teiges darüber schlagen und gut andrücken. Den Teig erneut zu einem gleichmäßigen Rechteck ausrollen, gedanklich dritteln und die beiden äußeren Drittel über das mittlere Drittel klappen. Den Teig erneut ausrollen und diesen Vorgang 3-4-mal wiederholen. 2 Stunden kühlstellen.

3 Zucker, Vanille und Butter in einer Pfanne auflösen und die Pfanne dabei nur hin und her schwenken.

4 Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.

5 Die Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden und in die Pfanne dazu geben. Kurz aufkochen und in eine ofenfeste Form geben.

6 Den Blätterteig ausrollen und auf die Apfelmasse legen. Mit einer Gabel den Blätterteig 2-3-mal einstechen.

7 Den Kuchen für eine halbe Stunde backen und noch warm Stürzen.

Vanilleeis:

8 Die Eier trennen, das Eiweiß aufschlagen und dieses zur Seite stellen. Sahne ebenfalls aufschlagen und zur Seite stellen.

9 Das Eigelb mit Zucker und Vanille verrühren und ca. 5 Minuten verrühren. Danach Eischnee und Sahne langsam zur Eizuckermasse unterrühren.

10 Die Maße in die Tiefkühltruhe stellen und ca. alle 20-30 Minuten umrühren.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert