MO - FR I 19:00

Tequilakuchen

Zutaten
für Personen
Teig:
Zucker 125 g
Mehl 150 g
Tränkflüssigkeit:
Kondensmilch 100 ml
Milch 100 ml
Tequila 150 ml
Creme:
Schlagsahne 1 Becher
Pistazienkerne
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1066,92 (255)
Eiweiß 4.51g
Kohlenhydrate 40.26g
Fett 3.46g
Zubereitungsschritte

Für den Teig:

1 Eier trennen. Eiweiß mit 75 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit 50 g Zucker schaumig schlagen.

2 Mehl über die Eigelbmasse sieben, steifes Eiweiß dazugeben und mit Schneebesen vorsichtig unterheben.

3 Teig in fünf gefettete Weckgläser einfüllen und bei 180 Grad Ober-Unterhitze für ca. 20 Minuten backen.

Für die Tränkflüssigkeit:

4 Alle Zutaten mischen. Den noch warmen Kuchen in der Form mit Schaschlikspießen perforieren, damit die Flüssigkeit auch den Kern erreichen kann. Mit der Tränkflüssigkeit komplett bedecken und einziehen lassen.

Für die Creme:

5 Sahne schaumig steif schlagen und Pistaziencreme vorsichtig unterheben. Direkt vor dem Servieren die Creme auf den erkalteten Kuchen geben. Mit frischen Pistazienkernen dekorieren.

Von Kabelgeheimnissen und Soßenkatastrophen
00:00 | 01:59

Mirkas Wohnung birgt viele Geheimnisse

Von Kabelgeheimnissen und Soßenkatastrophen