Aktuell nicht im Programm

The Closer Episodenguide

The Closer Episodenguide

27/II und 28/II Der Maulwurf, Teil 1 + 2

Ein Kronzeuge des FBI hat sich in Brendas Verhörraum die Waffe von Lt. Provenza gegriffen und einen FBI-Agenten erschossen. Bis aufgeklärt ist, wie es dazu kommen konnte, sind Brenda und Provenza vom Dienst suspendiert, die Abteilung wird vorübergehend von Captain Taylor geführt. Da wendet sich ihr alter Bekannter Andrew Schmidt an Brenda: Der CIA-Agent braucht ihre Hilfe in einem Mordfall mit terroristischem Hintergrund.

- Anzeige -

Das Mordopfer ist der 16-jährige Libanese Malik Fara, der Verbindungen zur sogenannten "Armee Allahs" hatte. Vor einiger Zeit hatte er Larry Cole, den Leiter der geheimen CIA-Operation "Fireproof", aufgesucht und ihm die Namen aller Agenten aufgezählt, die im Rahmen von "Fireproof" in den iranischen Gemeinden von Los Angeles tätig sind. Für Maliks Insiderwissen gibt es nur eine Erklärung: Es gibt einen Maulwurf bei der CIA, und der Junge hatte Kontakt zu ihm. Unterstützt von Richard Branch, dem Chef der CIA-Außenstelle in L.A., nimmt Brenda die Ermittlungen auf. Von ihrer ehemaligen Mentorin Elaine Donahue erfährt sie die Hintergründe der Operation: Es geht um waffenfähiges Plutonium, das der ehemalige KGB-Offizier Voitski an die "Armee Allahs" verkauft hat. Für Brenda erweist sich Voitski als Glückstreffer: Anhand einer Messerverletzung, die er sich im Kampf mit Malik zugezogen hat, kann sie ihn als dessen Mörder identifizieren und damit die Bedingungen für ihre weitere Ermittlungsarbeit neu festlegen. Aufgrund ihres Erfolges im Fall Malik bekommt Brenda ihren alten Posten zurück. Ihre Zukunft beim LAPD hängt jedoch davon ab, ob sie den Maulwurf bei der CIA ausfindig machen kann, denn der scheint es nun auch auf sie abgesehen zu haben. Um den Mann hinter Malik aufzuspüren, nimmt Brenda zunächst dessen Umfeld unter die Lupe. Von Maliks Mutter Ru'Yah Fara, die sich selbst Rita und ihren Sohn Michael nennt, erfährt sie, dass Malik sich verzweifelt um die amerikanische Staatsbürgerschaft bemüht und keineswegs einer terroristischen Vereinigung angehört habe. Während ihres Besuches bei Rita bemerkt Brenda zwei Männer, die sie beobachten: der Jordanier Abdul AlFulani, ein reicher, kranker Geschäftsmann mit Kontakten zur "Armee Allahs", und sein Leibarzt Al-Thani. Unterdessen wurde Voitski ermordet, und auf der FBI-Liste der möglichen Täter erscheint der Name Al-Thani. Brenda ist sich sicher, dass er Voitskis Mörder ist, doch sie geht aufs Ganze: Um auch den Maulwurf bei der CIA zu entlarven, stellt sie Al-Thani eine Falle...

Hintergrund:

Finale der zweiten Staffel von "The Closer". In Szene gesetzt wurde die letzte Episode von Kyra Sedgwicks Ehemann Kevin Bacon, der u.a. in "Flatliners - Ein schöner Tag zum Sterben", "Am wilden Fluß", "Sleepers" und "Mystic River" seine schauspielerische Klasse bewies und bei dem Drama "Loverboy" mit Kyra Sedgwick in der Hauptrolle Regie führte.