Aktuell nicht im Programm

The Closer Episodenguide

36/III Todesqualen

In aller Öffentlichkeit - mitten am Strand von L.A. - wird eine unbekleidete, grauenvoll zugerichtete Frauenleiche entdeckt. Sie trägt Fesselspuren an Händen, Füßen und Hals; der Körper ist übersät von Brandmalen - Zeichen einer grausamen Folterung. Durch die verstreut umherliegenden persönlichen Gegenstände kann die Leiche schnell identifiziert werden: Es handelt sich um die 34-jährige Lisa Mason, die Ehefrau des stellvertretenden Bezirksstaatsanwalts von L.A., Scott Mason.

- Anzeige -

Zunächst vermuten die Ermittler, dass es sich bei dem Mord um eine Racheaktion an Mason handeln könnte. Der Staatsanwalt ist zuständig für Kapitalverbrechen und gilt als besonders hart. Doch dann erinnert sich Detective Flynn an mehrere Mordserien, die einige Jahre zurückliegen. Die Parallelen zu dem aktuellen Fall sind nicht von der Hand zu weisen: Der berüchtigte Serienmörder, der bisher nicht gefasst werden konnte, folterte und ermordete jeweils drei Frauen im Abstand von je drei Tagen. Immer trugen die Frauenleichen eindeutig seine Handschrift: Er brannte die Reihenfolge seiner Opfer in römischen Zahlen in ihre Fußsohlen ein. Zum Erschrecken der Ermittler trägt Lisa Masons Fußsohle die römische Ziffer II. Damit ist klar, dass es bereits ein erstes Opfer geben muss, das bisher nicht gefunden wurde - und aller Wahrscheinlichkeit nach ein drittes Opfer geben wird. Für Brenda und ihr Team beginnt ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit...