The District Episodenguide

The District Episodenguide

18 Ein Funke zuviel

In Washington tobt ein Bandenkrieg zwischen einer puertoricanischen und einer kubanischen Gang. Mit Hilfe des Gangspezialisten Gus Mendoza hebt die Polizei das Versteck des Anführers der Kubaner, der 'Die Katze' genannt wird, aus. Aber der macht seinem Namen alle Ehre und entkommt. Keiner der Nachbarn will gegen die Gang aussagen, und auch bei dem letzten Mord von der 'Katze' hat keiner was gesehen.

- Anzeige -

Im Revier meldet sich Mike Crawford als Zeuge eines Waldbrands. Jack Mannion ist sich sofort sicher, dass der Einzelgänger Crawford selbst den Brand gelegt hat. Aber da es keine Beweise gibt, muss der Chief ihn mit einem Trick zum Geständnis bringen.

Nicks neue Nachbarschaft ist, wie befürchtet, keine besonders sichere Gegend. Schon nach ein paar Tagen wird er überfallen und übel zugerichtet. Nick ist zusätzlich sauer, weil er bei einer Gegenüberstellung den vermutlichen Täter nicht identifizieren kann. Um will Nick eine Waffe haben, um sich sicherer zu fühlen. Dafür braucht er als Nicht Polizist eine Genehmigung von Jack, die der seinem Freund aber verweigert.