The District Episodenguide

The District Episodenguide

2. Im Netz der Intrigen

Bei einem Raubüberfall wird Rick Ward, Sohn reicher Eltern, erschossen. Ein Fall, der weit mehr Staub aufwirbelt als der Tod der alten Lillie Sykes, die am selben Tag ermordet wird. Im Fall Rick Ward scheint der Schuldige schnell gefunden: In der Nähe des Tatorts verhaftet die Polizei James Powerswell mit einer Tasche voller Knarren, eine davon die Tatwaffe. Prompt erhält Jack Mannion Besuch von Helen York, der gefürchteten Stabschefin des republikanischen Kongressabgeordneten Reese, ein guter Freund und Mentor der Wards. Helen will die Todesstrafe für den Täter, aber Jack lässt sich auf das Machtspiel nicht ein.

- Anzeige -

James Powerswell bestreitet die Tat, Ricks verwundeter Freund kann den Verdächtigen nicht identifizieren. Bei der Überprüfung der Waffen sticht Danny McGregor in ein Wespennest: Rick Ward handelte im großen Stil mit Waffen im Tausch gegen Drogen und wurde im Streit mit dem Dealer Stacks erschossen. Jack Mannion startet daraufhin einen groß angelegten Feldzug gegen illegale Schusswaffen. Außerdem muss er sich unbürokratisch die Arbeitskraft zweier enger Mitarbeiter sichern. Erst überredet er Nancy Parras zum Bleiben, die kündigen will, nachdem sie von Chief Noland ausgenutzt wurde. Dann leistet er Hilfe bei Ella, die mit der Wäsche nicht nachkommt, seit ihr traumatisierter Neffe Ricky bei ihr lebt: Er lässt ihr eine neue Waschmaschine nach Hause liefern.