The District Episodenguide

The District Episodenguide

58/III Quarantäne

Sergeant Brander hat einen ausländischen Kriminellen inhaftiert, der mit einer verdächtigen Krankheit infiziert ist - möglicherweise handelt es sich um das Ebola-Virus. Sofort wird das Polizeirevier unter Quarantäne gestellt. Schon bald verschlechtert sich Branders Befinden, und der Zustand des geheimnisvollen Fremden ist ebenfalls besorgniserregend. Da auch Jack Mannion das Revier nicht verlassen darf, muss er sich bei den Außenermittlungen auf seine Mitarbeiterin Ella Farmer verlassen, die zu Hause mit ihren Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt ist. Sie versucht herauszufinden, woher der Fremde stammt und ob er von einer Terrororganisation als lebendige Biowaffe eingesetzt werden sollte. Mannion, der derweil versucht, die Lage im Revier unter Kontrolle zu bringen, sieht sich gezwungen, sich über alle ärztlichen Vorschriften hinwegzusetzen und den isolierten Brander aufzusuchen, um dessen Leben zu retten. Währenddessen sind Debreno und Kendall auf der Suche nach ihrem Kollegen Page, der vor Verlassen des Reviers mit dem Kranken in Berührung gekommen ist und möglicherweise ebenfalls mit dem Virus infiziert ist...

- Anzeige -

Hintergrund:

In dieser Episode gibt es in einer kleinen Nebenrolle ein Wiedersehen mit Schauspielerin Daphnée Duplaix, diesmal als Mira Richardson: Bis zur vorletzten Folge der ersten Staffel von "The District - Einsatz in Washington" (Russisches Roulette, Teil 1), wo sie bei einem Streit unter Nachbarn erschossen wird, hatte sie diverse Auftritte als Temple Pages Verlobte Giselle.