The District Episodenguide

The District Episodenguide

64/III Fahrt in den Tod

Ein Betrunkener bricht in einer Kneipe eine heftige Schlägerei vom Zaun. Debreno und Temple, die zufällig anwesend sind, verfrachten ihn in Branders Polizeiwagen und schicken ihren Kollegen mit dem tobenden Mann ins Krankenhaus. Aber als Brander das Krankenhaus erreicht, ist der Mann tot. Eine interne Untersuchungskommission wird einberufen, die den Fall klären soll. Den Polizisten wird zur Last gelegt, unnötig Gewalt angewandt und damit den Tod des Mannes verursacht zu haben. Es kommt erschwerend hinzu, dass die schwangere Witwe des Verstorbenen eine Klage gegen Brander, Temple und Debreno wegen fahrlässiger Tötung anstrengt. Vertreten wird sie von Vanessa Cavanaugh, einer Freundin von Mannion: Sie informiert ihn darüber, dass seine politischen Feinde nun die Chance wittern, ihn endgültig aus dem Amt zu drängen. Der Tod des Randalierers zieht plötzlich immer weitere Kreise... Joshua Douglas, der älteste Sohn des Bürgermeisters, ist psychisch krank. Als er auf der Straße Passanten mit seinen wahnhaften Ideen belästigt, bringt Nancy ihn in ein Krankenhaus. Doch Douglas türmt, verletzt einen Kommilitonen mit einem Messer und bedroht schließlich sogar seinen Vater mit einem Revolver. Mannion versucht im letzten Moment einzugreifen...

- Anzeige -