The District Episodenguide

The District Episodenguide

66/III Herz aus Gold

Nachdem Mannion von Bürgermeister Douglas entlassen worden ist, wird Noland für seinen Posten nominiert. Mannion ist nicht in der Lage, um seinen Job zu kämpfen - er ist zu bestürzt über den Tod seiner Kollegin Ella Farmer. Nur ein kleiner Trost ist die Nachricht, dass Ella Organspenderin war und ihr Herz einem kleinen Jungen das Leben retten konnte.

- Anzeige -

Nach dem Begräbnis kümmert sich Mannion um Ricky, der den Verlust seiner Stiefmutter kaum fassen kann. Später beschließt Mannion, noch einmal allein auf den Friedhof zu gehen - und liest an Ellas Grab einen Brief vor, den er an sie geschrieben hat...

Statt ihre Arbeit nach diesen Ereignissen wieder aufzunehmen, melden sich viele Polizisten krank. Auf diese Art wollen sie gegen die Entlassung ihres Chefs protestieren. Und auch Temple und Debreno finden nicht zum Arbeitsalltag zurück: Sie hadern mit ihrer Versetzung in neue Dezernate und trauern weiterhin um Ella. Doch sie haben einen harten Job zu erledigen: Sie müssen endlich den Mörder schnappen, der ihnen schon mehrmals entkommen ist...

Hintergrund:

Ella Farmer, Chief Mannions rechte Hand, war die letzte Rolle der Schauspielerin Lynne Thigpen. 2003 verstarb sie völlig unerwartet an einer Hirnblutung. Thigpen startete ihre Karriere als Sängerin in dem Off-Broadway Musical 'Godspell'. Auftritte in Kinofilmen ('Tootsie', 'Sweet Liberty' und 'Hello again - Zurück aus dem Jenseits') sowie Fernsehserien, unter anderem in der Gerichtsserie 'L.A. Law - Staranwälte, Tricks, Prozesse', folgten. Ihr letzter Film, die Komödie 'Die Wutprobe', erschien posthum. Hier spielte sie an der Seite von Adam Sandler und Jack Nicholson.